Bitcoin Casinos: Der neue Trend im Glücksspiel

Die Online Glücksspielbranche ist groß und international. Spieler können in einem der vielen deutschen Casinos spielen, aber beispielsweise auch im Online Casino in der Schweiz Bonus Aktionen und andere Angebote nutzen.

Online Casinos, die Bitcoin als Zahlungsmittel anbieten, verleihen direkt einen weltoffenen und internationalen Flair und bieten einige Vorteile für ihre Kunden. Seriöse und lizenzierte Casinos ermöglichen es den Spielern, nicht nur in die virtuelle Spiele-, sondern auch in die virtuelle Währungswelt einzutauchen.

Bitcoin Casinos haben in der Regel neben Automatenspiele und den Klassikern wie Roulette und Poker oft auch Live-Spiele im Angebot. So bieten Bitcoin Casinos ein verlockendes Angebot und stellen mit Sicherheit eine zukunftsweisende Richtung im iGaming- und Glücksspielbereich dar.

Was ist Bitcoin für eine Währung?

Die Geschichte der Bitcoin-Währung (BTS) startete 2009 und wurde von dem Pseudonym Satoshi Nakamoto gegründet. Inzwischen zählt der Bitcoin zu der weltweit stärksten Kryptowährung und basiert auf einem dezentralen Buchungssystem.

Jegliche Zahlungen erfolgen kryptographisch. Sie werden mit einer digitalen Signatur legitimiert und über ein Peer-to-Peer Computernetzwerk abgewickelt. Der große Unterschied zu den klassischen Banküberweisungen liegt darin, dass im Nachhinein die Beteiligten der Bankbewegungen nicht nachverfolgt werden können.

Die einzelnen Transaktionen werden in der Blockchain-Datenbank verzeichnet. Dabei wird aufgezeichnet, welche Transaktion stattgefunden hat, ohne dabei einen Rückschluss auf persönliche Daten zu ermöglichen. Um Bitcoin als Zahlungssystem nutzen zu können, wird eine entsprechende digitale Brieftasche (Wallet) und eine Internetverbindung benötigt.

Diese Vorteile genießen Spieler in einem Bitcoin Casino

Spieler, die in einem Bitcoin Online Casino angemeldet sind, dürfen sich über etliche Vorteile freuen.

Einer der großen Pluspunkte ist die Geschwindigkeit, mit denen Transaktionen durchgeführt werden. Zahlungen werden nahezu in Echtzeit getätigt. Außerdem ist die Zahlungsweise einfach zu handhaben und gilt als besonders sicher.

Ein weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen Zahlungsarten wie der Nutzung einer Kreditkarte oder einer Banküberweisung liegt in der kompletten Anonymität. Gerade im Bereich des Glücksspiels ist dieser Punkt bei vielen Spielern ausschlaggebend, wieso sie sich für die Nutzung von Bitcoin entscheiden. Schließlich möchte nicht jeder von sich preisgeben, dass die Freizeit im Online Casino verbracht wird und welche Summen dabei über den virtuellen Spieltisch wandern.

Durch die Bitcoin Nutzung müssen sich Spieler außerdem keine Sorgen machen, dass ihre persönliche Daten und Angaben wie die Bankverbindung in die Hände von Hackern oder Betrüger gelangen.

Nachteile von Bitcoin Casinos

Betrachtet man die Bitcoin Casinos, besteht der größte Nachteil darin, dass es noch relativ wenige Angebote auf dem Markt gibt. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wird sich diese Tatsache in naher Zukunft ändern. Aktuell ist die Auswahl jedoch relativ überschaubar, wenn es darum geht, eine Online Plattform zu finden, die Bitcoin als Zahlungsoption anbietet.

Ebenfalls als kleiner Nachteil kann die Tatsache betrachtet werden, dass in den Bitcoin Casinos sehr häufig weniger lukrative Willkommensangebote als in den anderen Casinos angeboten werden. Zumindest was die Aktionen im Bereich der Echtgeldguthaben betrifft, sieht es hier schlechter aus. Anstelle von lukrativen Echtgeld-Boni erhalten neue Kunden oft Freispiele als Willkommensgeschenk. Allerdings lohnt sich hier ein Vergleich, denn wie bei allen Online Casinos gibt es auch in diesem Bereich Unterschiede und durchaus das ein oder andere lukrative Angebot.

Da Kryptowährungen und somit auch Bitcoin als relativ junge Zahlungsarten gelten, ist der Kurs schwankend. Mit etwas Glück steigt der Wert enorm an, aber auch ein Verlust bei der Umrechnung in herkömmliche Währungsformen ist möglich.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Letztendlich überwiegen die Vorteile, wenn man Pro und Contra eines Bitcoin Casinos gegenüberstellt.

Vorteile von Bitcoin Casinos:

  • Schnelle Transaktionen
  • Leichte Handhabung
  • Sicheres Verfahren
  • Anonymität
  • Keine Gefahr des Datenmissbrauchs durch Hacker und Betrüger

Nachteile von Bitcoin Casinos:

  • Noch relativ wenig Bitcoin Casinos auf dem Markt
  • Oft kein Echtgeld Bonus als Willkommensgeschenk
  • Schwankender Wert

Ist Bitcoin ein legales Zahlungsmittel?

Da Bitcoin als Zahlungsmittel noch nicht so stark verbreitet ist wie etwa das Nutzen einer Kreditkarte oder von bekannten E-Wallet Anbietern wie etwa Paypal fragen sich viele, ob Bitcoin als Zahlungsmittel legal ist.

Bitcoin ist im Gegensatz zu Fiatgeld, das aus physischem Geld wie Euro oder Dollar besteht, ein reines Online-Zahlungsmittel. Als Online Zahlungsmittel ist Bitcoin vollkommen legal. Die Währung ist weltweit nutzbar und wird von immer mehr Unternehmen als Zahlungsmittel akzeptiert.

In Deutschland wurde Bitcoin im Jahr 2013 als legales Zahlungsmittel anerkannt. Einzig einige Länder wie etwa Russland oder die Türkei verbieten oder unterbinden die nutzung von Kryptowährungen.

So nutzen Sie Bitcoin als Casino Zahlungsmittel

Damit Sie Bitcoin als Zahlungsmittel im Online Casino nutzen können, müssen Sie ein Wallet einrichten. Über dieses Wallet werden Ihre Ein- und Auszahlungen durchgeführt. Das können Sie direkt auf der Bitcoin Webseite tun. Vergleichbar ist das Ganze mit einem Konto bei Paypal, Skrill oder Neteller. Vorteilhaft bei Bitcoin ist die Tatsache, dass Ihre E-Mail-Adresse genügt. Sie müssen keine Postanschrift angeben.

Im nächsten Schritt müssen Sie das Wallet mit Bitcoins aufladen. Bitcoins können Sie auf verschiedene Arten erwerben, unter anderem direkt über das Wallet.

Nachdem Sie Guthaben auf dem Wallet haben, kann dieses nun als Zahlungsmittel in Ihrem Online Casino genutzt werden. Wählen Sie im Casino im Bereich für die Einzahlungen Bitcoin als bevorzugtes Zahlungsmittel aus und tätigen Sie Ihre Einzahlung. Für den Transfer wird ausschließlich Ihre Code-artige Bitcoin Adresse und die des Casinos benötigt.

Das Gleiche gilt für die Auszahlungen von einem Gewinn. Damit das Geld von Ihrem Casino Konto in Ihr Wallet wandert, benötigen Sie ebenfalls die beiden Bitcoin Adressen. Kurz darauf dürfen Sie sich über Ihr neues Guthaben freuen.

Die Transferzeit läuft mehr oder weniger in Echtzeit ab. Allerdings befindet sich der Transfer zunächst im Status „unbestätigt“. Damit er bestätigt wird, müssen Sie etwa ein bis drei Stunden warten.

Fazit

Ganz gleich, ob es sich um ein Bitcoin Casino handelt oder nicht, am wichtigsten ist die Seriosität und die Tatsache, dass die Plattform eine gültige Glücksspiellizenz besitzt. Denn auch das modernste Bitcoin Casino nutzt den Kunden am Ende wenig, wenn es sich dabei um eine betrügerische Webseite handelt.

Abgesehen von dieser Tatsache wird sich Bitcoin als Währung mit Sicherheit immer weiter durchsetzen und dadurch auch das Angebot an Unternehmen steigen, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Auch im Glücksspielbereich ist davon auszugehen, dass in Zukunft vermehrt Kryptowährungen als Zahlungsmittel und reine Bitcoin Casinos angeboten werden.

Über NoName

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.