Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt Mortal Kombat 11: Aftermath an

Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt heute Mortal Kombat 11: Aftermath an – eine neue Erweiterung für den Videospielhit Mortal Kombat 11. Sie erweitert die von der Kritik gefeierte Story-Kampagne um eine brandneue, filmreife Geschichte über Vertrauen und Betrug. Zudem hat RoboCop, der hochentwickelte kybernetische Polizeibeamte, seinen ersten Auftritt als Gastkämpfer in der Geschichte von Mortal Kombat.

Mortal Kombat 11: Aftermath erscheint am 26. Mai (ab 17:00 Uhr) für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, die Xbox One-Gerätefamilie (einschließlich Xbox One X), Nintendo Switch, PC und Stadia.

 

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Valhalla macht Spieler zu legendären Wikingern

Ubisoft® kündigte heute an, dass mit Assassin’s Creed Valhalla, Ende 2020 der nächste Teil der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.