FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September 2020 den nächsten Titel in der beliebten Games-Serie zu veröffentlichen. FIFA 2021 (oder FIFA 21, je nachdem, wie sich EA letztendlich entscheiden wird, das neue Spiel zu nennen) ist der lang antizipierte Nachfolger einer äußerst erfolgreichen und konsistenten Spiele-Geschichte. Welche Neuerungen der nächste Teil bringt und alles andere, das wir bisher über FIFA 2021 wissen, erfahrt ihr hier.

Gibt es das neue FIFA auch auf den Next-Gen-Konsolen?

Da sowohl Microsoft als auch Sony den Release ihrer neuen Konsolen für Ende dieses Jahres angekündigt haben, stellt sich natürlich die Frage, ob FIFA 2021 auch auf der nächsten Generation der Spielekonsolen verfügbar sein wird. Wir tippen hier darauf, dass der Titel zunächst für die PlayStation 4 und die Xbox One veröffentlicht wird, und dann ein Update für die neuen Spieleplattformen erhält. Vielleicht gibt es sogar eine Sonderveröffentlichung innerhalb der Spielreihe, wie es damals beim Release der Xbox 360 der Fall war. Im Jahr 2006 wurde nämlich das Spiel FIFA 06: Road to FIFA World Cup zu Ehren der neuen Konsole veröffentlicht. Der exklusive Titel dreht sich um die vergangene Weltmeisterschaft in Deutschland und findet einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen (wäre der Titel auch auf der PlayStation erschienen). 

Da sich auch der neue Teil der Serie rund um die Fußballsaison 2020/2021 drehen wird, bleibt abzuwarten, in welchen Konstellationen und Kadern die Top-Teams der Welt auftreten werden. Dies hängt natürlich mit echten Transfers zusammen. Zusätzlich kommt es darauf an, wie sich die letzten Spieltage in der Bundesliga entwickeln. Ob wir beispielsweise den SV Werder Bremen in der nächsten Saison in der ersten Bundesliga finden werden, ist aufgrund von Werders derzeitiger Heimkrise fraglich. Der Traditionsverein muss sich hierfür von Platz 17 wieder nach oben in der Bundesligatabelle kämpfen. Wettanbieter wie bet365 sehen in ihren Live-Wetten Werder allerdings eher auf der Verliererseite. In den nächsten Wochen muss der Verein gegen Größen wie dem SC Freiburg, der sich derzeit auf Platz 7 der Tabelle ausruht und Mönchengladbach auf Platz 3 antreten (Stand 17.05.). Ohne einen Sieg wird es für Bremen wohl eher schwarz aussehen.

Was wir uns für FIFA 2021 wünschen

Dass wir die bisherigen Teile der Fußballserie lieben, ist keine Frage. Allerdings haben wir einige Wünsche, die hoffentlich in FIFA 2021 realisiert werden. Beispielsweise fänden wir mehr Straßenfußball eine großartige Idee. Was uns besonders wichtig ist, neben visuellen Upgrades, die durch die neue Konsolengeneration möglich gemacht wird, ist jedoch der Karrieremodus. Während EA mit FIFA 20 einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat, gibt es hier auf jeden Fall Verbesserungsbedarf. Hier würden wir uns wünschen, dass EA das System noch einmal überdenkt und neue Ideen einbringen wird. So würde der Spielentwickler es vermeiden, dass es wieder Beschwerden geben wird. Viele Spieler kritisieren nämlich, dass der Karrieremodus im Spiel zu ähnlich zu den Vorgängern ist und deshalb schnell langweilig wird.

Schlussendlich pochen wir auch darauf, dass FIFA seine verlorenen Lizenzen zurückbekommt. Nur schmerzlich würden wie Juventus an PES weitergeben, und auch exklusive Stadien wie Camp Nou haben wir in der letzten Ausgabe des Spiels vermisst. Wir hoffen auf das Beste!

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Valhalla macht Spieler zu legendären Wikingern

Ubisoft® kündigte heute an, dass mit Assassin’s Creed Valhalla, Ende 2020 der nächste Teil der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.