Home / PS4 / Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands: „Jungle Storm“-Update für Ghost War angekündigt

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands: „Jungle Storm“-Update für Ghost War angekündigt

Ubisoft kündigte heute an, dass Jungle Storm, das zweite kostenlose Update für den Ghost War-PvP-Modusin Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands am 14. Dezember auf allen verfügbaren Plattformen erscheinen wird. Jungle Storm wird eine Vielzahl an neuen PvP-Inhalten mit sich bringen, darunter:

  • Zwei neue Klassen, welche in allen PvP-Modi verfügbar sein werden. Der Pfadfinder ist ein verstohlener Geist, der mit einer todbringenden Armbrust ausgerüstet ist und von Drohnen nicht markiert werden kann. Die zweite neue Klasse wird bei der Veröffentlichung des Updates am 14. Dezember enthüllt.
  • Ranglistenspiele, die es Spielern und deren Trupps erlauben, gegeneinander um die höchsten Ranglistenplätze anzutreten.

Außerdem wird es mit dem Jungle Storm-Update neue Karten für die Modi Eliminierung und Uplink, sowie Waffen- und Gameplay-Updates für die PvP- und PvE-Modi geben. Alle, die mehr über die neue Klasse erfahren möchten, können am 13. Dezember ab 18 Uhr den Ghost Recon Wildlands-Livestream einschalten. 

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands Ghost War lässt Spieler die ultimative KOOP-Erfahrung im Modus 4 gegen 4 erleben. Mit einer stetig wachsenden Auswahl an Klassen, Karten und Modi fokussiert sich Ghost War auf Teamwork, Strategie und taktische Gefechte.

Ghost War wird gemäß den Zielen des Entwicklungsplanes in den nächsten Monaten kontinuierlich weiterwachsen. Nicht zuletzt dank der Veröffentlichung von mehreren kostenlosen Inhalts-Updates, die neue Klassen, neue Modi und Karten sowie Anpassungen der Spiel-Balance beinhalten werden. Alle neuen Modi, neuen Karten und Gameplay-Updates werden allen Spielern immer kostenlos und zeitgleich zur Verfügung stehen. Besitzer des Season Pass und des Ghost War Pass schalten alle neuen Klassen automatisch im Rahmen eines siebentägigen Vorabzugangs frei. Alle anderen Spieler können diese mit Prestige-Credits freischalten, die durch Spielfortschritt verdient oder im spieleigenen Store käuflich erworben werden können.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere