Home / PS4 / Cyberpunk 2077: Entwicklung wird mehr kosten als bei The Witcher 3, dafür soll ein besserer Umsatz resultieren

Cyberpunk 2077: Entwicklung wird mehr kosten als bei The Witcher 3, dafür soll ein besserer Umsatz resultieren

Das tschechische Entwickler-Studio CD Projekt RED arbeitet seit geraumer Zeit am neuen Rollenspiel Cyberpunk 2077. Das neue Rollenspiel wird aktuell für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC entwickelt. Ein Veröffentlichungstermin ist nach wie vor nicht bekannt, das Spiel soll aber definitiv nicht vor 2019 auf den Markt kommen, wie die Verantwortlichen kürzlich bestätigt haben. https://www.ps3blog.ch/2017/12/cyberpunk-2077-bekanntgabe-des-release-termins-nicht-vor-2019/

Es liegt auf der Hand, dass die lange Entwicklungszeit auch hohe Kosten verursacht. In einem Interview gegenüber dem polnischen Magazin Puls Biznesu, hat der CEO Adam Kicinski ein paar Worte über die Kosten verloren. Laut Kicinski hat The Witcher 3: Wild Hunt Kosten in Höhe von ca. 85 Millionen USD verursacht. Davon wurden ca. die Hälfte für Marketingaktivitäten investiert. 25 Millionen USD hat direkt die Produktion gekostet.

Für Cyberpunk 2077 rechnet Kicinski mit noch höheren Kosten. Dafür soll aber das Rollenspiel auch mehr Geld einbringen, da man mit einem höheren Umsatzpotenzial rechnet.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neue Charaktere für ONE PIECE WORLD SEEKER und Release-Termin für ONE PIECE GRAND CRUISE

BANDAI NAMCO Entertainment Europe gibt neue Details zu One Piece bekannt. Die Germa 66 und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.