Freitag , 24. November 2017
Home / PS4 / Gran Turismo Sport im Test – Mehr Always-Online- als Singleplayer-Titel, sagt die Fachpresse

Gran Turismo Sport im Test – Mehr Always-Online- als Singleplayer-Titel, sagt die Fachpresse

Sony Interactive Entertainment und das verantwortliche Entwickler-Studio Polyphony Digital haben heute mit Gran Turismo Sport den ersten Gran Turismo-Ableger für die PlayStation 4 veröffentlicht. Der letzte Ableger Gran Turismo 6 stammt aus dem Jahre 2013 und wurde damals exklusiv für PlayStation 3 veröffentlicht.

Inzwischen sind auch die ersten Reviews zur neuen Rennsimulation online gegangen. Mit Gran Turismo Sport fokussiert sich Polyphony Digital offensichtlich stark auf die Multiplayer-Modi. Die Testberichte sprechen sogar von einem klassischen Always-Online-Titel. Sogar für das abspeichern des eigenen Fortschritts muss konstant eine Verbindung zum Internet bestehen. Offline können beispielsweise nur Zeit- und Einzelrennen im Arcade-Modus gefahren werden, alles andere wird online abgewickelt – sogar das Erstellen von Lackierungen.

Wer sich jetzt auf packende Singleplayer-Rennen gefreut hat, dürfte mit Gran Turismo Sport enttäuscht werden. Dennoch vergeben die Redakteure der internationalen Fachmedien grundsätzlich gute bis sehr gute Wertungen. Eine kleine Auswahl der bisher veröffentlichten Reviews findet ihr unterhalb dieser Zeilen.

GamesRadar – 8/10
Gagdets 360 – 9/10
Worth Playing – 8/10
TrustedReviews – 7/10
CGMagazine – 6.5/10

via play3

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Trove – Adventures ab jetzt verfügbar

Trion Worlds gibt bekannt, dass die kostenlose Erweiterung Trove – Adventures mit überarbeiteten Club-System und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.