Mittwoch , 18. Oktober 2017
Home / Hot / Gran Turismo Sport: Demo erscheint am 9. Oktober 2017

Gran Turismo Sport: Demo erscheint am 9. Oktober 2017

Sony Interactive Entertainment (SIE) und Polyphony Digital starten den finalen Countdown für die Veröffentlichung von GT Sport. Ab dem 9. Oktober lädt eine spielbare Demo zur ausgiebigen Probefahrt des Real Driving Simulators, noch vor der offiziellen Veröffentlichung, ein. Die Demo wird für insgesamt 4-Tage (vom 9. – 12. Oktober) im PlayStation Store verfügbar sein. Alle in der Demo erspielten In-Game-Kredits (bis zu $ ​​1MM) und personalisierte Garagen Fahrzeuge sind übertragbar auf das komplette Spiel, wenn es am 18. Oktober offiziell erscheint.

Die GT-Sport-Demo bietet den Fans einen tiefen Einblick in einige der neuen Features, die darauf ausgerichtet sind, die Zukunft des virtuellen Motorsports neu zu definieren. Sie liefert dabei einen exklusiven Vorgeschmack auf den Sport-, den Kampagnen- und den Arcade-Modus. Neue Features, wie der innovative Scapes-Foto-Modus und der Custom-Livery-Editor sind ebenfalls bereits enthalten.

Im Sport-Modus können die virtuellen Rennfahrer unter Beweis stellen, wie schnell sie wirklich sind, indem sie ihre beste Rundenzeit setzen. Nach einer Qualifikations-Session werden die Rennen mit bis zu 24 Autos auf der Rennstrecke bestritten. Alle Fahrer verfügen über ähnliche Leistungsfähigkeiten, damit jedes Rennen gleich, fair und hart umkämpft ist.

Der Kampagnen-Modus gibt Spielern die Möglichkeit, ihre Fahrkünste über zahlreiche Herausforderungen, Missionen und Prüfungen zu trainieren und zu verbessern. Jeder dieser Modi spielt eine wichtige Rolle, um jeden Fahrer besser auf die Online-Rennen gegen reale Gegner vorzubereiten. Schließt der Spieler verschiedene Tests- und tägliche Workouts ab, können neue Fahrzeuge freigeschaltet, und sowohl In-Game-Währung, als auch wichtige Erfahrungspunkte verdient werden.

Für diejenigen, die einfach nur schnellen Fahrspaß erleben möchten, liefert der Arcade-Modus eine breite Palette an Fahrzeugklassen mit 3 vorgewählten Konfigurationen und unterschiedlichen Strecken.

Der True HDR Workflow und die physik-basierte Rendering-Technologie des Scapes-Modus bietet eine bislang nicht für möglich gehaltene Qualität für Fotos. Jeder Fotoschauplatz enthält sogar die korrekten Informationen der Lichtquellen der jeweiligen Szene, so dass das personalisierte Traumauto realitätsnah und absolut fotorealistisch vor hunderten malerischen Hintergründen von Orten auf der ganzen Welt platziert werden kann.

Um das Demo-Erlebnis abzurunden, erlaubt es der umfangreiche Livery-Editor seine eigene persönliche Note durch zahlreiche Logo-Designs hinzuzufügen. Viele Details des Fahrzeugs, wie die Farbe, Räder, Rückspiegel, Spoiler und vieles mehr können mit unzähligen Designs verziert werden.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Overwatch: Blizzard Entertainment vermeldet mehr als 35 Millionen Spieler!

Blizzard Entertainment hat mit dem MMO-Shooter Overwatch einen weiteren Meilenstein erreicht, wie das Unternehmen auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.