Freitag , 24. November 2017
Home / PS4 / Call of Duty: WWII – PS4-Version soll rund 80 Gigabyte Speicherplatz benötigen

Call of Duty: WWII – PS4-Version soll rund 80 Gigabyte Speicherplatz benötigen

Schon bald kommt der neue Action-Shooter Call of Duty: WWII aus dem Hause Sledgehammer Games für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC in den Handel. Call of Duty kehrt mit Call of Duty: WWII – einem atemberaubenden Erlebnis, das die Art, den Zweiten Weltkrieg zu erleben, in einer neuen Spielegeneration neu definiert – zu seinen Wurzeln zurück.

Auf einer Downloadkarte wurde ein durchaus interessanter Hinweis auf den benötigten Speicherplatz der PS4-Version entdeckt. Demnach soll Call of Duty: WWII auf der PlayStation 4 mindestens einen freien Speicherplatz von 80 Gigabyte benötigen. Das wäre ganz schön happig, aber inzwischen auch nicht mehr wirklich eine Besonderheit. Interessant ist die Angabe zur Xbox One-Version, die hingegen nur 45 Gigabyte in Anspruch nehmen soll.

Damit fällt die PS4-Version fast doppelt so gross aus. Warum? Darüber kann man nur spekulieren. Vermutet wird, dass bei der PS4-Version ebenfalls schon alle hochauflösenden Texturen bzw. Assets für die PS4 Pro enthalten sind, während bei der Xbox One-Version keine für die Xbox One X enthalten sein sollen.

Ob die PS4-Version effektiv rund 80 Gigabyte freien Speicherplatz voraussetzt, werden wir spätestens dann erfahren, wenn der Pre-Load verfügbar gemacht wird.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Trove – Adventures ab jetzt verfügbar

Trion Worlds gibt bekannt, dass die kostenlose Erweiterung Trove – Adventures mit überarbeiteten Club-System und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.