Montag , 20. November 2017
Home / PS4 / Assassins Creed Origins im Test – das sagt die internationale Fachpresse

Assassins Creed Origins im Test – das sagt die internationale Fachpresse

Morgen erscheint das neue Action-Adventure Assassin’s Creed Origins für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC. In den letzten vier Jahren hat das Team, das sich auch für das hochgelobte Assassin’s Creed 4 Black Flag verantwortlich zeichnet, an einem Neustart der Reihe gearbeitet. Der Spieler kämpft nun auf eine völlig neue Art und Weise und kann zwischen Fernkampf- und Nahkampf-Waffen nahtlos wechseln, um es so mit mehreren Gegnern gleichzeitig aufzunehmen.

Inzwischen sind auch die ersten Testberichte der internationalen Fachmedien veröffentlicht worden. Das Fazit: Assassin’s Creed Origins ist ein durchaus ansprechendes Action-Adventure geworden, das nur wenige Schwächen aufweist die grösstenteils mit Patches behoben werden können. Anbei findet ihr eine Auswahl der Testberichte:

Assassin’s Creed Origins spielt im alten Ägypten, einem der rätselhaftesten Orte der Geschichte, zu einer Zeit, die über das Schicksal von Zivilisationen entscheiden wird. Die Spieler übernehmen die Rolle von Bayek, einem Hüter Ägyptens, dessen persönliche Geschichte zur Gründung der Assassinen-Bruderschaft führen wird. Die Spieler tauchen in eine lebendige und systemische offene Welt ein. Sie lüften die Geheimnisse der großen Pyramiden, vergessenen Mythen, der letzten Pharaonen und – eingraviert als lange verschollene Hieroglyphen – die Entstehungsgeschichte der Assassinen-Bruderschaft.

via play3

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Trove – Adventures ab jetzt verfügbar

Trion Worlds gibt bekannt, dass die kostenlose Erweiterung Trove – Adventures mit überarbeiteten Club-System und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.