Montag , 18. Dezember 2017
Home / PS Vita / Virtueller Sport – Was ist das?

Virtueller Sport – Was ist das?

Die neusten Technologien werden sogar bei den Sportwetten verwendet. Die virtuelle Welt bietet den Glücksspielern viele Möglichkeiten, auf ihre Lieblingsmannschaften zu wetten.

Was ist Virtueller Sport? Seine Vor- und Nachteile

Virtueller Sport wird in Deutschland immer beliebter, weil in diesem Land Sport das Hobby Nummer 1 ist. Unter dem Virtuellen Sport versteht man alle Wettmöglichkeiten und Veranstaltungen, die zu dieser Kategorie des Sports gehören. Virtueller Sport wird durch Computer und einen Zufallszahlengenerator erschaffen. Alle Wettmöglichkeiten, die im Virtuellen Sport verfügbar sind, entsprechen den Regeln der realen Sportveranstaltungen. Der Vorteil der virtuellen Spiele besteht darin, dass die angebotenen Spiele den Benutzern rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Virtuelle Sportwetten und ihre Besonderheiten

Diejenigen, die sich für Sportwetten interessieren, stellen sich manchmal die Frage: Worin bestehen denn die Unterscheide zwischen einfachen und virtuellen Sportwetten? Jeder Buchmacher sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, den Spielern zusätzliche Wettmöglichkeiten anzubieten. Und weil sie eine reiche Palette an Möglichkeiten anbieten, wurden virtuelle Sportwetten zu einem bedeutenden Bestandteil dieser Industrie.

Es werden zahlreiche virtuelle Events und Spiele durchgeführt, deren Ergebnisse von dem Zufallszahlengenerator abhängen. Auf solche Weise haben alle Wettenden gleiche Gewinnchancen. Und wenn man Spiele von einem seriösen Hersteller spielt, wird der Entwickler nie versuchen den Spielprozess zu beeinflussen.

Beim Virtuellen Sport sind viele verschiedene Sportarten vertreten. Pferderennen, Hockey, Baseball und Fußball sind die beliebtesten Sportarten der meisten Glücksspieler. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, beliebiges Spiel zu wählen und auf den beliebigen Sportler oder Mannschaft zu setzen. Dann soll man nur den Spielprozess genießen und auf das Ergebnis warten. Im Großen und Ganzen, sind solche Spiele ein bisschen den Spielautomaten wie Lord of the Ocean Slot ähnlich. 

Die Vorteile der virtuellen Sportwetten

Die Welt der virtuellen Sportwetten schenkt den Spielern zahlreiche Vorteile und zusätzliche Möglichkeiten:

  • Die Spiele funktionieren Tag und Nacht;
  • An solchen Spielen kann jeder teilnehmen und gewinnen;
  • Viele verschiedene Spiele stehen den Wettenden zur Verfügung;
  • Die Sportler auf dem Bildschirm sehen realistisch aus und können sogar verletzt werden, wenn sie z. B. auf dem Fußballfeld fallen. Auf solche Weise sehen virtuelle Turniere wie echte Sportereignisse aus.

Die Nachteile der virtuellen Sportwetten

Obwohl Virtueller Sport sehr unterhaltsam ist und den Spielern riesige Gewinnchancen bietet, hat er auch bestimmte Nachteile:

  • Da virtuelle Sportereignisse sehr oft stattfinden, laufen viele Spieler der Gefahr entgegen, spielsüchtig zu werden;
  • Im Unterschied zu realen Sportwetten, werden beim Virtuellen Sport nur konstante Quoten angeboten;
  • Bei einem virtuellen Spiel üben nicht so viele Faktoren einen Einfluss auf das Spielergebnis aus, wie, zum Beispiel, bei einem echten Spiel;
  • Schließlich sind alle Ereignisse nur eine Imitation der echten Sportspiele.

 Schlussfolgerungen

Virtueller Sport umfasst spannende virtuelle Sportereignisse, die jeden Tag rund um die Uhr stattfinden. Diese Art der Sportwetten verfügt über viele Vorteile und ist bei den Glücksspielern sehr beliebt. Trotzdem gibt es selbstverständlich bestimmte Unterschiede zwischen realen und virtuellen Sportarten.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Windjammers mit Online-Unterstützung ab sofort für PS4 und PS Vita erhältlich

Die unverbesserlichen Retro-Spieleprofis und Publisher bei DotEmu haben den maximalen Hypelevel erreicht und geben voller …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.