Donnerstag , 22. Februar 2018
Home / Intern / Musiktherapie: Die heilsame Kraft des Singens

Musiktherapie: Die heilsame Kraft des Singens

Es ist nicht nur angenehm, sondern auch gesund, schöne Lieder zu singen. Die deutschen Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die Musik eine unglaubliche Wirkung auf Menschen ausübt.

Singen, das von Krankheiten heilen kann

Es ist allgemein bekannt, dass das Singen die Laune verbessert. Wenn wir im Auto während einer langen Reise oder in der Früh in der Dusche unsere Lieblingslieder singen, fühlen wir uns gleich ein bisschen besser. Vielleicht haben Sie auch von der interessanten Tatsache gehört, dass Musik eine heilsame Kraft hat? Wenn kranke Menschen gute Musik hören, gibt es die Möglichkeit, dank ihrer Macht viele Krankheiten zu vergessen und schneller gesund zu werden.

Was sagen Wissenschaftler dazu?

Die heilsame Kraft der Musik und des Gesangs wird in vielen Wissenschaftskreisen anerkannt. Das Singen wirkt positiv auf die Stimmung eines Menschen, verstärkt das Immunsystem, hilft bei stressigen Situationen und verbessert die Herz-Kreislauf-Funktionen. Wenn wir singen oder angenehme Musik hören, werden im unseren Gehirn solche Hormone wie Serotonin, Beta-Endorphin und Dopamin produziert. Deswegen kann man mit Sicherheit darauf schließen, dass das Singen zu einer Stimmungsverbesserung ohne schädliche Nebenwirkungen führt! Und wir empfehlen Ihnen, so viel wie möglich zu singen: im Familienkreis oder wenn Sie allein book of ra gewinne bekommen. Aber es ist besonders wichtig, mit Kindern zu singen. Das Singen hat einen unglaublich positiven Einfluss auf das Gehirn eines heranwachsenden Körpers. Der Hirnforscher und Professor Gerald Hüther bezeichnet das Singen als „Kraftfutter“ für das Gehirn eines Kindes. Also, es ist an der Zeit, die Gewohnheit zu entwickeln, mit allen Mitgliedern der Familie regalmäßig zu singen, nicht wahr?

Musiktherapie für Krebspatienten

An der Universitätsklinik Köln gibt es eine spezielle Musiktherapie für Patienten, die an Krebs leiden. Jede Woche treffen sich Patienten, ihre Verwandten sowie das Klinikpersonal und machen eine offene Singgruppe. Dank der Kraft der positiven Laune, die während des Gesangs geschaffen wird, vergessen Krebspatienten ihre Sorgen, Schmerzen und Ängste und fühlen sich viel besser. Das Singen hilft den kranken Menschen, sich um die Zukunft keine Sorgen zu machen.

Musiktherapie als Wissenschaft

Der bekannte Musiktherapeut Wolfgang Bossinger ist der Meinung, dass die Kraft des Singens stärker ist, als wir denken. Bossinger hat die heilsame Wirkung der Musik neu entdeckt. Im Jahre 2005 hat er sein bekanntes Buch mit dem Titel ‘Die heilsame Kraft des Singens’ veröffentlicht, im welchem er um den erstaunlichen Einfluss der Musik auf die Menschen analysiert. In diesem Buch werden alle Aspekte des Gesangs untersucht: neurobiologische, kulturologische und musikwissenschaftliche. Dank seinen Werken haben viele Menschen mit psychischen und physischen Erkrankungen die Rettung in der Musik gefunden und wurden wieder gesund. Dank der Musik können sogar unheilbare Patienten ruhig bleiben und keine Angst haben.

Zusammenfassung

Die Musik spielt bestimmt eine wichtige Rolle im Leben eines Menschen. Dank dem Singen können viele Kranken gesund werden und das Leben wieder genießen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Auch wenn das Wetter noch nicht wirklich mitspielt, Weihnachten steht wieder einmal vor der Türe! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.