Mittwoch , 18. Oktober 2017
Home / Hot / L.A. Noire: Rockstar Games kündigt überarbeitete PlayStation 4-Fassung an

L.A. Noire: Rockstar Games kündigt überarbeitete PlayStation 4-Fassung an

Rockstar Games ist stolz, ankündigen zu können, dass am 14. November 2017 neue Versionen des extrem erfolgreichen Detective-Thrillers L.A. Noire für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen werden. Neben diesen drei neuen Konsolenversionen erscheint außerdem LA Noire: The VR Case Files, das sieben ausgewählte Fälle aus dem ursprünglichen Spiel umfasst, die speziell für das Virtual-Reality-Erlebnis auf HTC VIVE überarbeitet wurden.

L.A. Noire spielt in der kriminellen Unterwelt des Los Angeles der 40er Jahre und erzählt die Geschichte des dekorierten Kriegsveteranen und frisch gebackenen Detectives Cole Phelps, der in einer Reihe von Fällen ermittelt, die immer weitere Kreise ziehen und von realen Verbrechen inspiriert wurden. Jeder erfolgreich gelöste Fall bringt Phelps in seiner Karriere voran, führt ihn aber auch immer näher an das dunkle kriminelle Herz des Los Angeles der Nachkriegszeit. Das Spiel war aufgrund seines cineastischen Ansatzes für Gameplay und Handlung Teil der offiziellen Auswahl des Tribeca Film Festivals.

Mithilfe von MotionScan, einer einzigartigen Facial-Capture-Technologie, haucht L.A. Noire den schauspielerischen Darbietungen seiner Darsteller auf noch nie dagewesene Weise Leben ein und schafft so, basierend auf der Kunst des Verhörs, ein neuartiges Spielerlebnis.

„Wir freuen uns darauf, mit L.A. Noire eine einzigartige Mischung aus echter Detektivarbeit, klassischer Hollywood-Atmosphäre und spannender Action auf diese neuen Plattformen zu bringen,“ so Sam Houser, Gründer von Rockstar Games. „Dank der Wahlmöglichkeit zwischen einem spektakulären Virtual-Reality-Erlebnis, verblüffendem 4K oder der Freiheit, unterwegs zu spielen, bieten diese verbesserten Versionen Spielern die perfekte Gelegenheit, die unglaublich detaillierte Spielwelt auf ganz neue Art zu erleben.“

L.A. Noire: The VR Case Files für HTC Vive umfasst sieben der fesselnden, in sich geschlossenen Fälle des ursprünglichen L.A. Noire, die speziell für Virtual Reality überarbeitet wurden. Sie verbinden atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives und bieten so ein noch nie dagewesenes interaktives Erlebnis.

L.A. Noire für Nintendo Switch besteht aus dem kompletten ursprünglichen Spiel und allen zusätzlichen herunterladbaren Inhalten. Die Switch-Version wartet mit speziellen Verbesserungen auf, wie einem Joy-Con-Modus mit Bewegungs- und Gestensteuerung, HD-Vibration und neuen Breitbild- und Schulterkameraperspektiven sowie kontextabhängiger Touch-Steuerung für die Detektivarbeit unterwegs.

L.A. Noire für PlayStation 4 und Xbox One umfasst ebenfalls das komplette ursprüngliche Spiel und alle zusätzlichen herunterladbaren Inhalte. Beide Versionen bieten eine Vielzahl technischer Verbesserungen für eine höhere visuelle Qualität und Authentizität, wie optimierte Beleuchtung und Wolken, neue cineastische Kameraeinstellungen, höher aufgelöste Texturen und mehr. Mit einer nativen 1080p-Auflösung für PlayStation 4 und Xbox One sowie fulminantem 4K für PlayStation 4 Pro und Xbox One X bilden diese Versionen das raue Wesen und die düstere Seele der Stadt der Engel glaubwürdiger ab als jemals zuvor.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Overwatch: Blizzard Entertainment vermeldet mehr als 35 Millionen Spieler!

Blizzard Entertainment hat mit dem MMO-Shooter Overwatch einen weiteren Meilenstein erreicht, wie das Unternehmen auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.