Montag , 18. Dezember 2017
Home / PS VR / EVE Valkyrie: Warzone-Update liefert Non-VR-Version des Spiels

EVE Valkyrie: Warzone-Update liefert Non-VR-Version des Spiels

CCP Games verkündet, dass der populäre VR-Mehrspieler-Shooter EVE: Valkyrie am 26. September 2017 zu EVE: Valkyrie – Warzone wird – mit bedeutenden Erweiterungen. EVE: Valkyrie – Warzone erstreckt sich über die Welt der VR hinaus – auf Fernseher und Monitore. PC- und PlayStation 4-Piloten können dann kombiniert innerhalb und außerhalb der VR fliegen – in vollständig ausbalancierten Online-Weltraumgefechten.

Nach seinem Start auf Oculus Rift im März 2016 wurde EVE: Valkyrie auch für PlayStation VR und HTC Vive veröffentlicht und hat dort plattformübergreifendes Spielen eingeführt. Fünf umfassende Updates erweitern das Spiel mit neuen Karten, Modi und weiteren Verbesserungen. Nun wird die neue Warzone-Erweiterung EVE: Valkyrie für Veteranen wie auch neue Spieler erneut massiv vergrößern – mit einer Vielzahl spannender neuer Features und Gameplay-Systeme.

Ab seinem Start können neue Spieler EVE: Valkyrie – Warzone zum Preis von 29,99€ erstehen, während EVE: Valkyrie-Veteranen die Erweiterung als kostenlosen Download erhalten, der das Basisspiel ersetzt.

„Wer Ego-Shooter spielt, der hat auch das Zeug zum Piloten in einem der fantastischen Schiffe von EVE: Valkyrie – Warzone“, so Andrew Willans, Lead Game Designer in CCPs Studio in Newcastle. „Keinen Zugriff auf VR-Hardware zu haben, kann die Gamer ab sofort nicht mehr davon abhalten, sich gemeinsam mit Freunden kopfüber in intensive, spannende Weltraumgefechte zu stürzen. Wir sind sicher, dass der jetzt bereits intensive Wettbewerb zwischen den Valkyrie-Piloten nochmal spannender wird, wenn zahlreiche neue Spieler aus der ganzen Welt zu den Veteranen stoßen, um mit ihnen heiße Weltraumgefechte auszukämpfen.“

„Die Veröffentlichung von EVE: Valkyrie für High-End-VR-Headsets war die Erfüllung eines jahrzehntelangen Traums für CCP“, so Hilmar Veigar Pétursson, CEO bei CCP Games. „Wir hatten großen Erfolg beim Etablieren des Titels als eines der beliebtesten Multiplayer-Spiele im Virtual Reality-Segment und haben ihn die letzten zwei Jahre über mit bis dato ungekanntem, das Genre anführendem Support erweitert und ausgebaut, was uns eine lebendige, stetig wachsende Community beschert hat. Nun beginnen wir den nächsten Abschnitt in der Reise von EVE: Valkyrie, indem wir dieses großartige Spiel einem noch größeren Publikum vorstellen – all jenen nämlich, die den Sprung in die Welt der VR noch nicht vollzogen haben. Derweil setzen wir unsere Arbeit an weiteren, noch nicht angekündigten VR-Projekten fort.“

EVE: Valkyrie – Warzone bietet den Spielern eine Flotte der nächsten Generation mit zahlreichen coolen Schiffen – wie der neuen „Shadow” aus der Covert-Klasse – die in einem Gefecht allesamt ihre spezifischen Rollen zu erfüllen haben. Mit neuen Waffen, einschließlich der mächtigen Ultra-Fähigkeiten, und einer vollständig überarbeiteten Progression für jedes Schiff haben die Spieler mehr Kontrolle über die Entwicklung ihres Arsenals und seiner Anpassung an ihren Spielstil.

Neu in EVE: Valkyrie – Warzone wird der „Extraction“-Spielmodus sein, der den bekannten „Kampf um die Flagge“ ins All versetzt und für eine spannende Spielerfahrung sorgt. Die Warzone-Erweiterung bringt zudem zwei neue Karten: „Fleet“ und „Outpost“. Auch gibt es neue Wurmlöcher, die jede Woche eine neue Herausforderung bringen. Die Spieler werden um Kriegsbeute kämpfen können, um Beutekapseln zu verdienen, durch die sich umfassende Individualisierungsoptionen für ihre Schiffe und ihren Piloten erschließen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

One Piece: Grand Cruise offiziell für PlayStation VR angekündigt

Spieler bekommen erstmals die Möglichkeit ONE PIECE in VR zu erleben und Teil der Strohhutbande …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.