Mittwoch , 18. Oktober 2017
Home / PS Vita / Touhou Kobuto V – Burst Battle: Release-Termin wird verschoben

Touhou Kobuto V – Burst Battle: Release-Termin wird verschoben

NIS America und die flashpoint AG geben bekannt, dass sich der Release-Termin von Touhou Kobuto V: Burst Battle auf den 13. Oktober 2017 verschoben hat. Der 3D-Shoot ‘em up Fighter wird für Nintendo Switch, PlayStation4 und als digitale Version für PlayStation Vita erscheinen. Für das ultimative Erlebnis ist die PlayStation 4-Version mit PlayStation VR kompatibel.

In Touhou Kobuto V: Burst Battle kümmert sich das Schreinmädchen Reimu um den Hakurei Schrein. Eines Tages kommen Besucher und informieren sie über die Gerüchte über einen Vampir, der sich mit den Yokais verbündet haben soll und die Menschen angreift. Besorgt macht sich Reimu auf den Weg zur Scarlet Devil Mansion, um etwas über diesen Vampir herauszufinden. Welche mysteriöse Figur steckt hinter all diesen Angriffen?

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Cyberpunk 2077: Entwicklung verläuft nach Plan, Schweigen dient der Entwicklung

Das tschechische Entwickler-Studio CD Projekt RED arbeitet aktuell am SciFi-Rollenspiel Cyberpunk 2077. In den letzten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.