Home / PS4 / Overwatch: Härtere Strafen gegen Rage-Quitter im Anmarsch

Overwatch: Härtere Strafen gegen Rage-Quitter im Anmarsch

Wer hin und wieder eine Online-Partie bestreitet, wird früher oder später auf sogenannte Rage-Quitter stossen. Was sind Rage-Quitter? In der Regel sind das Spieler, die eine laufende Online-Partie beenden, wenn sie feststellen, dass sie keine Chancen mehr auf einen Sieg haben. Für alle anderen Spieler, sind Rage-Quitter sehr ärgerliche Gegner.

Auch im MMO-Shooter Overwatch gehören Rage-Quitter leider an der Tagesordnung. Zwar hat Blizzard Entertainment schon entsprechende Bestrafungen eingeführt, die sollen aber künftig deutlich härter ausfallen. Bisher müssen Rage-Quitter nur mit einer kurzen Matchmaking-Sperre und einem kleinen Abzug von Erfahrungspunkten leben. Künftig werden laut Jeff Kaplan, Lead Designer von Overwatch, härtere Strafen eingeführt. Ins Detail ging Kaplan hingegen noch nicht.

Quelle: DualShockers

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.