FIFA 18: Konnte sich EA SPORTS die 3. Liga sichern?

Glaubt man einem aktuellen Bericht von Kicker, sollen sich Electronic Arts und der Deutsche Fussball-Bund (DFB) für die 3. Liga einig sein. Deutsche Fussballfans könnten bereits in der Fussballsimulation FIFA 18 auch Mannschaften der 3. Liga auswählen, sofern sich die Meldung nicht als Ente herausstellt. In der 3. Liga spielen mittlerweile zahlreiche Vereine, die früher noch ganz oben mitgespielt haben, darunter der Karlsruher SC oder Hans Rostock.

Ob sich Electronic Arts für die kommende Fussballsimulation neben der 3. Liga noch weitere Lizenzen sichern konnte, ist bisher nicht bekannt. Auf der Wunschliste vieler Fussballfans, steht unter anderem die chinesische Liga. In den letzten Jahren gewann die Liga deutlich an Attraktivität, da es den Vereinsbossen gelungen ist, einige Hochkaräter mit einem fetten Gehalt nach China zu lotsen.

FIFA 18 erscheint am 29. September 2017 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Nintendo Switch und Windows PC.

[asa]B072Q5XPQP[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.