Ace Combat 7: Skies Unknown – Neue Informationen zur Action-Flugsimulation

Bandai Namco und Project Aces haben ein paar neue interessante Informationen zur kommenden Action-Flugsimulation Ace Combat 7: Skies Unknown. Der zuständige Franchise Director Kazutoki Kono hat in einem aktuellen Interview unter anderem über die Anzahl an Flugzeugen und der Story gesprochen.

Demnach werden in Ace Combat 7: Skies Unknown ca. 30 Flugzeuge enthalten sein, die komplett neu für die aktuelle Konsolen-Generation entwickelt wurden. Ausserdem verspricht Kono, dass der neueste Ableger für alle Spieler zugänglich sein wird, auch für die, welche die vorherigen Ableger nicht gespielt haben. Die Story wird keine Rückschlüsse auf die vorherigen Titel enthalten.

Die Story stammt wieder vom Autor Sunao Katabuchi, der schon für die Story von Ace Combat 4 und 5 verantwortlich war. Es sollen im Laufe des Spiels aber diverse Easter-Eggs enthalten sein, die sich auf die Story der vergangenen Titel beziehen. Wer also schon die Vorgänger gespielt hat, dürfte hier einen Zusammenhang erkennen.

Ace Combat 7: Skies Unknown erscheint im kommenden Jahr für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC. PlayStation 4-Spieler dürfen sich zudem auf einen speziellen VR-Modus freuen.

[asa]B00ULWWFIC[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.