Mittwoch , 18. Oktober 2017
Home / PS VR / Vertigo Games veröffentlicht Launch-Trailer zum PlayStation VR-Shooter Arizona Sunshine

Vertigo Games veröffentlicht Launch-Trailer zum PlayStation VR-Shooter Arizona Sunshine

Vertigo Games und Jaywalkers Interactive haben heute den Launch-Trailer zum preisgekrönten VR-Ego-Shooter Arizona Sunshine veröffentlicht, der ab dem 27. Juni 2017 für PlayStation VR im PlayStation Store erhältlich sein wird. Die VR-Version des Spiels bietet dank PS4 Pro-Unterstützung eine verbesserte Grafik und enthält einen zusätzlichen, besonders herausfordernden Spielmodus, der speziell für die Verwendung eines PS VR Aim Controllers ausgelegt ist.

Um die Veröffentlichung der VR-Fassung gebührend zu feiern, gibt es für die Arizona Sunshine Launch Edition ein spezielles Angebot. Bis zum einschließlich 4. Juli erhalten Käufer des Spieles ein exklusives PS4-Hintergrundbild zu Arizona Sunshine. Zusätzlich bekommen Mitglieder von PlayStation Plus einen Preisrabatt von 10%.

Auf PlayStation VR kann man unter Verwendung des DualShock 4 Controllers die VR-Welt von Arizona Sunshine frei erkunden und Teleport- oder eigene Fortbewegung nutzen. Mit dem neuen PS VR Aim-Controller oder dem PlayStation Move Motion-Controller können Spieler Waffen, Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien mit lebensechten Bewegungen verwenden, was sie perfekt in das Spielerlebnis eintauchen lässt.
Arizona Sunshine wurde am 6. Dezember 2016 auf PC veröffentlicht und hat im ersten Monat durch Verkäufe mehr als 1,4 Millionen US-Dollar eingespielt. Es wurde von UploadVR zum VR Spiel des Jahres 2016 gekürt.

Arizona Sunshine steht ab 27. Juni 2017 im PlayStation Store für PlayStation VR auf PS4 und PS4 Pro zur Verfügung.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Titanic VR: Neues Video nimmt euch auf einen Tauchgang mit

Am 15. April 1912 ist die RMS Titanic im Nordatlantik gesunken, nachdem sie am 14. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.