Samstag , 23. September 2017
Home / PS4 / Spider-Man bleibt der PlayStation 4 vorbehalten

Spider-Man bleibt der PlayStation 4 vorbehalten

Beim Entwickler-Studio Insomniac Games entsteht aktuell das Open-World-Adventure Spider-Man, welches voraussichtlich im kommenden Jahr auf den Markt kommen wird. Das Spiel wurde bisher exklusiv für PlayStation 4 angekündigt und wird auch von Sony vertrieben. Auf Twitter hat sich nun ein User bei Insomniac Games erkundigt, ob das Spiel vielleicht doch noch den Weg auf die anderen Plattformen finden wird – ähnlich wie es mit Tomb Raider der Fall war.

Die Antwort fällt ziemlich eindeutig aus: „Nein, es wird von Sony vertrieben und ist exklusiv für PlayStation 4.“ Damit schliesst man eine Veröffentlichung für eine andere Plattform kategorisch ab. Ehrlich gesagt haben wir auch nicht damit gerechnet, dass Sony das Spiel noch auf andere Plattformen bringen wird. Warum auch, letztendlich ist Spider-Man für Sony mit grosser Wahrscheinlichkeit eine Goldgrube!

Einen konkreten Veröffentlichungstermin zu Spider-Man fehlt nach wie vor. Sony spricht von einer Veröffentlichung im kommenden Jahr bzw. im zweiten Halbjahr 2018.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Resident Evil 7: Neues Video zeigt Gameplay aus „Not a Hero“

Capcom hat im Rahmen der Tokyo Game Show einen neuen Gameplay-Trailer zur kommenden Erweiterung „Not …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.