Samstag , 23. September 2017
Home / PS4 / Prey: Neuer Patch sorgt für unstabile Framerate – Es stottert gewaltig!

Prey: Neuer Patch sorgt für unstabile Framerate – Es stottert gewaltig!

In dieser Woche haben Bethesda und die zuständige Entwicklerschmiede Arkane Studios endlich den PlayStation 4 Pro-Support für den SciFi-Shooter Prey mit einem neuen Patch nachgereicht. Die Spezialisten von Digital Foundry haben sich den Patch etwas genauer angeschaut und sind zu einem überraschenden Ergebnis gekommen – im negativen Sinne.

Der neue Patch sorgt für eine instabile Framerate beim Shooter, wie man auch im Video unterhalb dieser Zeilen entnehmen kann. Für PlayStation 4-Spieler soll der neue Patch ganz klar ein Rückschritt darstellen, ein Umstand der so nicht akzeptabel ist. Den Spezialisten von Digital Foundry ist kein Spiel bekannt, welches eine solch instabile Framerate vorzuweisen hat.

Zwar wurde der nervige Input-Lag inzwischen behoben und auch die Grafik weist eine sichtbar bessere Qualität auf, dafür kommt jetzt aber ein neues Problem hinzu. Ehrlich gesagt stellen wir uns schon die Frage, inwiefern der Patch vor der Veröffentlichung getestet wurde. Spätestens bei einem ausführlichen Test, hätten die Framerate-Probleme festgestellt werden müssen. Bleibt zu hoffen, dass die Arkane Studios schnell reagieren und einen neuen Patch veröffentlichen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Resident Evil 7: Neues Video zeigt Gameplay aus „Not a Hero“

Capcom hat im Rahmen der Tokyo Game Show einen neuen Gameplay-Trailer zur kommenden Erweiterung „Not …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.