Freitag , 22. September 2017
Home / PS VR / L.A. Noire als Remaster und mit PlayStation VR-Support geplant?

L.A. Noire als Remaster und mit PlayStation VR-Support geplant?

Im Januar 2017 haben wir erstmals über eine mögliche Remaster-Version des Crime Thrillers L.A. Noire berichtet, welches von Team Bondi und Rockstar Games für PlayStation 4, Xbox One sowie Windows PC entwickelt wurde. Das Spiel ist in Los Angeles der späten 40er Jahren kurz vor dem Zweiten Weltkrieg angesiedelt.

Nach dem Bericht im Januar gab es keine neuen Informationen zur möglichen Remaster-Umsetzung – bis heute. Liam Robertson, WWG-Autor, will nun aus mehreren Quellen neue Informationen zu L.A. Noire erfahren haben. Glaubt man seinen Informationen, soll das Spiel tatsächlich für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch in einer überarbeiteten Fassung erscheinen. Angeblich soll sogar das PlayStation VR-Headset unterstützt werden.

Wann das Spiel auf den Markt kommen wird, ist laut Robertson noch nicht bestätigt. Es könnte durchaus sein, dass das Spiel noch in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken wird, aber auch ein Release im nächsten Jahr steht zur Diskussion. Offiziell hat sich weder Rockstar Games noch das zuständige Entwickler-Studio Team Bondi über die Gerüchte geäussert.

via Comicbook

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Resident Evil 7: Neues Video zeigt Gameplay aus „Not a Hero“

Capcom hat im Rahmen der Tokyo Game Show einen neuen Gameplay-Trailer zur kommenden Erweiterung „Not …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.