Montag , 25. September 2017
Home / PS4 / FIFA 18: Mit Timing und Freiraum zum Traumtor – mehr Realismus versprochen

FIFA 18: Mit Timing und Freiraum zum Traumtor – mehr Realismus versprochen

Auf der diesjährigen E3 hat Electronic Arts den neuen Ableger der beliebten Fussballsimulation FIFA 18 offiziell angekündigt. Die Fussballsimulation wird aktuell von EA Vancouver für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Windows PC sowie Nintendo Switch entwickelt. In einem aktuellen Interview mit der Webseite Gamereactor gab Samuel Rivera von EA einen interessanten Einblick, was wir von FIFA 18 erwarten dürfen.

Mit FIFA 18 möchte Electronic Arts einen weiteren Schritt in Richtung Realismus gehen. Traumtore werden nicht einfach so möglich sein, sondern erfordern einerseits ein gutes Timing und andererseits Freiräume. Wird man also vom Gegenspieler bedrängt, gelingt einem nicht mehr zwingend ein Traumtor. Ein Traumtor setzt in FIFA 18 voraus, dass wir unbedrängt zum Abschluss kommen können und auch an der richtigen Stelle stehen.

Das komplette Interview auf Englisch gibt es bei GameReactor. FIFA 18 erscheint am 29. September 2017.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Intensiv und emotional: Activision veröffentlicht offizielle Dokumentation zu Call of Duty: WWII

Mit „Bruderschaft von Helden“ veröffentlichen Activision und Seldgehammer Games die offizielle Dokumentation zum kommenden Blockbuster …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.