Donnerstag , 14. Dezember 2017
Home / PS4 / Bully: Befindet sich doch ein Nachfolger in Entwicklung?

Bully: Befindet sich doch ein Nachfolger in Entwicklung?

Wie jedes Jahr, tauchen kurz vor der E3 2017 zahlreiche Gerüchte zu neuen Spielen auf, die dann auf der Spielmesse präsentiert werden sollen. Zu dieser Kategorie an Gerüchten gehört auch ein möglicher Nachfolger zum Spiel Bully aus dem Jahre 2006. Bully wurde von Rockstar Games entwickelt und feierte einen gelungenen Einstand.

Wie es jetzt heisst, könnte Rockstar Games effektiv an einem Nachfolger arbeiten. Das geht aus einem Artikel von GameInformer hervor, welcher in der Zwischenzeit aber schon wieder vom Netz genommen wurde. GameInformer spricht von einem Fehler, wobei die Informationen im Artikel schon ziemlich konkret waren. Demnach soll der Nachfolger als Bully 2: Kevin’s Black Jack für PlayStation 4 auf den Markt kommen und einen Mehrspieler-Modus für zwei Spieler bieten.

Weitere Informationen sind nicht bekannt. Gut möglich aber, dass Rockstar Games das neue Bully auf der E3-Pressekonferenz von Sony ankündigen wird – sofern wir es mit einem exklusiven PS4-Titel zu tun haben. Würdet ihr einen Nachfolger von Bully begrüssen?

via DualShockers

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Crystal Dynamics: Video zum 25. Geburtstag des Studios

Crystal Dynamics hat heute ein Video veröffentlicht, das die inzwischen 25 Jahre anhaltende Geschichte des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.