Home / PS4 / Worms W.M.D erhält einen neuen und kostenlosen Spielmodus

Worms W.M.D erhält einen neuen und kostenlosen Spielmodus

Team 17 hat angekündigt, dass für das rundenbasierte Strategiespiel Worms W.M.D ab sofort ein kostenfreies Update für PC, Mac und Linux zur Verfügung steht, welches den Titel um den beliebten Forts-Modus erweitert. Das Update wird in Kürze auch für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein.

Auch nach dem erfolgreichen Launch im vergangenen August hat Team 17 Worms W.M.D kontinuierlich mit Updates versorgt, darunter das kostenlose All-Stars Pack, das Anpassungs-Update für Twitch und das Liberation-Update. Nun veröffentlicht Team 17 auch den von Fans herbeigesehnten Forts-Modus!

Das Forts-Modus-Update enthält:

  • Einen komplett neuen Spielmodus für die Kriegsführung der wurmigen Art. Verteidige dich und deine individuell zusammengebaute Festung gegen feindliche Spieler und infiltriere im Gegenzug ihre Bastionen.
  • 6 neue Festungen: Castle Hassle, Donkey Dig, Reactor, Haunted, Pink Peril und Rocket.
  • Neue Belohnungen zum Anpassen der eigenen Würmer.
  • Brandneue Waffen, etwa die magnetisierte Drohne, die von einem Mitglied der Worms W.M.D-Community entworfen wurde.
  • Verschiedene Bugs und Glitches wurden behoben.

Das Forts-Modus-Update für Worms W.M.D ist ab sofort kostenlos für PC, Mac und Linux erhältlich und wird bald auch für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Um das Update nutzen zu können, wird das Hauptspiel benötigt und kann für Xbox One über den Xbox Store, auf PlayStation 4 über den PlayStation Store sowie für PC, Mac und Linux via Steam erworben werden.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Odyssey: Neue Inhalte im Oktober angekündigt

Ubisoft gab bekannt, auf welche neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey sich die Fans im Oktober freuen können. Melaina-Reittier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.