Ubisoft: Niederlassungen in Österreich und der Schweiz werden geschlossen

Die Ubisoft Niederlassungen in Österreich und der Schweiz werden geschlossen, wie der französische Publisher jetzt bekannt gab. Künftig werden alle Dienstleistungen von Düsseldorf aus gesteuert. Als Grund gibt Ubisoft die zunehmende Digitalisierung an, welche einige Änderungen der organisatorischen Strukturen erfordert.

Der Trend geht leider genau in diese Richtung. Nicht nur Ubisoft hat diesen Weg eingeschlagen, sondern auch zahlreiche andere Publisher wie Electronic Arts und Activision. Auch Sony PlayStation Schweiz hat sich stark aus der Schweiz zurückgezogen, ist immerhin aber noch mit einem kleinen Team vertreten.

Ich wünsche den betroffenen Mitarbeitenden in Lausanne und Österreich alles Gute für die Zukunft und bedanke mich für die immer sehr angenehme und unkomplizierte Zusammenarbeit.

Quelle: Games.ch

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert