Samstag , 16. Dezember 2017
Home / PS4 / Red Dead Redemption 2: Release-Zeitraum wird eingegrenzt

Red Dead Redemption 2: Release-Zeitraum wird eingegrenzt

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Rockstar Games den Open-World-Titel Red Dead Redemption 2 auf das kommende Jahr verschieben wird. Aus der Pressemitteilung zur Verschiebung wurde dann bekannt, dass das Spiel im Frühjahr 2018 veröffentlicht werden soll. Dank dem aktuellen Geschäftsbericht von Take-Two, kann der Release-Zeitraum weiter eingegrenzt werden.

Demnach soll das Spiel im Fiskaljahr 2019 auf den Markt kommen. Das Fiskaljahr 2019 startet am 1. April 2018 und endet am 31. März 2019. Nimmt man nun den bereits bestätigten Release-Zeitraum Frühjahr 2018 dazu, so dürfte Red Dead Redemption 2 also entweder im April oder Mai 2018 in den Handel kommen. Eine weitere Verschiebung kann allerdings nicht ausgeschlossen werden.

In der Pressemitteilung zur Verschiebung schreibt Rockstar Games: „Das in den ewigen und erbarmungslosen Weiten im Herzen Amerikas angesiedelte Outlaw-Epos ist das erste Spiel von Rockstar, das von Grund auf für die neueste Konsolengeneration entwickelt wird und wir benötigen noch etwas mehr Zeit, um unseren Fans das bestmögliche Spielerlebnis bieten zu können. Wir möchten uns für die möglicherweise durch diese Verzögerung entstandene Enttäuschung entschuldigen, aber wir sind fest davon überzeugt, dass es richtig ist, ein Spiel erst dann zu veröffentlichen, wenn es fertiggestellt ist.

via play3.de

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sword Art Online: Fatal Bullet – Neue Details zum Hybrid aus Shooter und RPG

Spieler von Sword Art Online: Fatal Bullet dürfen sich über zahlreiche neue Features, wie neue …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.