Rainbow Six Siege

Rainbow Six Siege: Vorerst ist keine Fortsetzung geplant

Mit Rainbow Six Siege hat Ubisoft ein sehr interessanter und auch erfolgreicher Taktik-Shooter auf den Markt gebracht. Die Frage ist also berechtigt, ob und wann mit einem Nachfolger von Rainbox Six Siege gerechnet werden kann. Wie der zuständige Brand Manager, Alexandre Remy, in einem aktuellen Interview mit Gamereactor nun mitgeteilt hat, darf in den nächsten Jahr auf keine Fortsetzung gehofft werden.

Laut Remy soll Rainbow Six Siege mindestens während den nächsten fünf Jahren mit neuen Inhalten versorgt werden. Mit einer baldigen Fortsetzung kann also nicht gerechnet werden. Momentan befinden sich gleich mehrere Inhalte in Planung, die über die nächsten Jahre noch veröffentlicht werden. Das Spiel soll „langlebig“ sein. Den Entwicklern ist schon jetzt klar, in welche Richtung sich das Spiel weiterentwickeln soll. So sind auch schon die genauen Inhalte, Operators, Karten und vieles mehr festgelegt.

Solange die Community Rainbow Six Siege spielt, sieht Remy keinen Grund dazu, am Spiel nicht mehr festzuhalten. Im Moment gibt es also noch keine Pläne für einen Nachfolger.

[asa]B00TPJU3BI[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert