PlayStation 5 könnte schon im nächsten Jahr kommen

Letztes Jahr hat Sony mit der PlayStation 4 Pro eine leistungsstärkere Version der Konsole veröffentlicht. Zusätzlich hat Sony im letzten Jahr auch ein Slim-Modell der PS4 auf den Markt gebracht. Glaubt man dem Analyst von Macquarie Capital Securities, Damian Thong, könnte Sony aber bereits im nächsten Jahr einen Nachfolger der PlayStation 4 auf den Markt bringen.

Konkret geht Thong davon aus, dass eine neue Konsole im zweiten Halbjahr 2018 auf den Markt kommen könnte. Ob es sich dabei um die PlayStation 5 handelt, lässt Thong in seinen Tweets offen. Mit der PlayStation 5 könnte Sony der neuen Xbox Scorpio gehörig Druck machen. Microsoft’s neue Konsole weist bekanntlich technisch deutliche Vorteile gegenüber der PlayStation 4 Pro vor.

Ob Sony tatsächlich bereits im nächsten Jahr eine PlayStation 5 auf den Markt bringen wird, wird von zahlreichen Experten aber als unrealistisch angesehen. Nach wie vor verkauft sich die PlayStation 4 samt Pro-Modell sehr gut, weshalb es eigentlich keine neue Konsole braucht. Falls sich die Xbox Scorpio aber äusserst gut verkauft, könnte sich Sony dennoch dazu entscheiden. Wir werden sehen, was die nächsten Monate so bringen werden.

[asa]B01LQF9UKS[/asa]

Quelle: GameSpot

Über NoName

Auch interessant

PS5 Controller

Welche Spiele erwarten uns auf der PlayStation 5?

Die technische Ausstattung, die zum Start verfügbaren Spiele und der Preis sind die wesentlichen Kaufkriterien …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.