Home / PS4 / PlayStation 4 Pro: Analyst geht von einer baldigen Preissenkung aus

PlayStation 4 Pro: Analyst geht von einer baldigen Preissenkung aus

Der mehr oder weniger bekannte Branchenanalyst Michael Pachter hat in seiner eigenen Show „The Pachter Factor“ über die PlayStation 4 Pro gesprochen und darin erklärt, dass er von einer Preissenkung der Konsole ausgeht. Er geht davon aus, dass Sony die Konsole kurz vor dem Launch der neuen Xbox Scorpio oder vielleicht sogar schon auf der E3 im Juni von 400 auf 350 USD gesenkt wird.

Nicht nur Pachter geht von einer Preissenkung der PS4 Pro kurz vor dem Launch der Xbox Scorpio aus. Schon andere Analysten teilen seine Einschätzung, schliesslich möchte sich Microsoft die zusätzliche Leistung auch bezahlen lassen. Heisst in anderen Worten: Microsoft positioniert die Xbox Scorpio im Premium-Segment. Wie hoch der Preis für die Xbox Scorpio effektiv ausfällt, haben die Redmonder hingegen noch nicht verraten.

Auch wenn die Xbox Scorpio auf dem Papier die deutlich bessere Leistung als die PS4 Pro vorweisen kann, entscheidet das Rennen eher das Angebot der Spiele. Sony ist bekannt für seine exklusiven PS4-Titel, da sieht es bei Microsoft unserer Meinung nach etwas schlechter aus. Warten wir mal ab, was in den nächsten Monaten auf dem Konsolen-Markt noch alles passieren wird. Bekanntlich belebt die Konkurrenz das Geschäft und das ist auch gut so!

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

EA SPORTS enthüllt Cover-Athleten von FIFA 20

EA SPORTS hat die Cover-Athleten für EA SPORTS FIFA 20 enthüllt. Real Madrid-Neuzugang Eden Hazard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere