Destiny 2: Entwickler spielen den neuen Ableger bereits zuhause

Diese Woche am kommenden Donnerstag (ab 19:00 Uhr) gibt es im Rahmen eines Live-Stream-Events wieder einmal neue Informationen zum kürzlich angekündigten MMO-Shooter Destiny 2. Geplant sind neben neuen Informationen, auch erste Gameplay-Szenen von der PlayStation 4-Version. Vor diesem Live-Stream-Event haben der Game Director Luke Smith, Projekt Lead Mark Noseworthy und Community Manager Eric Osborne schon ein paar Worte über den neuen Ableger verloren.

Interessant ist die Aussage, dass die Entwickler das Spiel bereits zuhause spielen können. Die Entwickler können das Spiel komplett spielen, das auf einer eigens eingerichteten Private Test Realm. Fertiggestellt ist das Spiel aber noch lange nicht, wie Smith im Podcast erwähnt. Für die Entwicklung soll diese Möglichkeit aber extrem gewinnbringend sein. Es ist ein komplett anderes Gefühl, wenn man das Spiel in den eigenen Vierwänden spielen kann, als irgendwo in einem Büro. Verbesserungsvorschläge werden somit gleich von zuhause mit ins Büro genommen.

Destiny 2 erscheint am 2. September 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC.

Quelle: play3

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.