Bloodborne 2: Entwickler glaubt an eine Vorstellung auf der E3 2017

Die Spielmesse E3 steht im nächsten Monat in Los Angeles an. Wie üblich, tauchen in den Wochen vor der Messe wieder zahlreiche Gerüchte zu neuen Spielen auf, das ändert sich auch in diesem Jahr nicht. Diesmal will der Entwickler Thomas Maler (Ori and the Blind Forest) erfahren haben, dass das Hardcore-Rollenspiel Bloodborne 2 auf der diesjährigen E3 vorgestellt wird – zumindest zu 99 Prozent!

Woher er diese Informationen nimmt, gibt der Entwickler nicht bekannt. Natürlich besteht unter Entwicklerkreisen die Möglichkeit, dass sie sich hin und wieder über noch nicht angekündigte Titel austauschen. So gesehen, kann an dem Gerücht durchaus was dran sein. Entwickelt wird die Fortsetzung höchstwahrscheinlich von FromSoftware, die bereits für den ersten Teil zuständig waren.

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert