Mass Effect: Andromeda – Videos und Screenshots zeigen verbesserte Augenpartien nach Patch 1.05

Das Sci-Fi-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda aus dem Hause BioWare musste seit dem Release am 23. März 2017 ziemlich viel Kritik einstecken. Kritik erntete das Entwickler-Studio vor allem für die Animationen der Charaktere, die sehr künstlich wirken und alles andere als „lebendig“. BioWare hat nicht einfach weggesehen, sondern das Feedback der Community ernst genommen.

Gestern hat BioWare den Patch 1.05 veröffentlicht, der diverse Fehler behebt und zusätzlich auch die Augenpartien der Charaktere verbessert. Auf YouTube sind mittlerweile zahlreiche Videos veröffentlicht worden, die uns einen „vorher/nachher“ Vergleich präsentieren. So wie ich das beurteilen kann, haben die Entwickler die Augenpartien etwas „schattiert“, womit schon ganz ein anderer Effekt entsteht.

via play3.de

[asa]B00ZR5A472[/asa]

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.