Kein Nachfolger von Duke Nukem geplant, Bulletstorm 2 je nach Interesse

Vincent Slaven, seines Zeichen PR-Manager bei Gearbox Publishing, hat sich in einem Interview unter anderem zu einem möglichen Nachfolger von Bulletstorm und Duke Nukem geäussert. Während Slaven ein Bulletstorm 2 nicht komplett ausschliesst, sieht es beim Thema Duke Nukem ganz anders aus. Ein Nachfolger ist auf unbestimmte Zeit nicht geplant.

Seit heute ist die Neuauflage Bulletstorm: Full Clip Edition im Handel erhältlich. Die Neuauflage wurde vom polnischen Entwickler-Studio People Can Fly entwickelt, welche schon für das Original zuständig waren. Falls sich die Verkaufszahlen dazu positiv entwickeln und das Interesse der Spieler da sein, könnte ein Bulletstorm 2 in Frage kommen.

Quelle: DualShockers

[asa]B06VWJXHYX[/asa]

Über NoName

Auch interessant

FIFA 2021: Die Spielserie geht in die nächste Runde

Fußball Spielen auf dem eigenen Fernseher: Der Spielentwickler EA hat dieses Jahr wieder angekündigt, im September …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.