Dienstag , 17. Oktober 2017
Home / PS4 / Battlefield 1: DICE spricht über die Zukunft und schnellere Updates

Battlefield 1: DICE spricht über die Zukunft und schnellere Updates

DICE hat in einem ausführlichen Artikel über die Zukunft des eigenen Shooters Battlefield 1 gesprochen und verspricht schnellere Updates sowie neue Inhalte. Battlefield 1 kam im Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC auf den Markt. In den letzten Monaten haben die Verantwortlichen von DICE intensiv an Verbesserungen und neuen Inhalten gearbeitet.

Damit ist auch in Zukunft weiterhin zu rechnen. Bisher wurden die Updates für den Shooter saisonal verteilt, künftig wird man die Updates in einem monatlichen Rhythmus veröffentlichen. Damit möchte DICE noch schneller auf das Feedback der Community eingehen. Zudem hat man noch zahlreiche Inhalte im petto, die in den nächsten Monaten veröffentlicht werden.

Und wenn wir schon bei den Updates sind, in Kürze wird das Frühlingsupdate für Battlefield 1 veröffentlicht. Das Frühlingsupdate bringt eine interessante Neuerung mit sich: Züge! Die Entwickler schreiben dazu im Artikel: „In Kürze erscheint das Frühlingsupdate. Es wird ein mit Spannung erwartetes Feature einführen: Züge. Endlich könnt ihr euch mit euren Freunden zusammentun, um als Einheit schnelle Siege zu erringen und gemeinsam Ziele zu erreichen. Bleibt dran, um weitere Informationen über Züge und das Frühlingsupdate zu erhalten.“ Weitere Informationen zum Frühlingsupdate werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Weiterhin sind zahlreiche Verbesserungen geplant, die eure Lebensqualität in Battlefield 1 verbessern werden. „Dazu gehört neben einer Straffung des Einstiegs in Spiele (insbesondere Operationen) die Verbesserung zahlreicher Gameplay-Probleme, durch die die Action hoffentlich ausgewogener und gerechter wird. Außerdem arbeitet das Team an einem Update des Mietserver-Programms von Battlefield 1, das wir hoffentlich schon bald veröffentlichen können.

Mit „In The Name Of The Tsar“ steht zudem eine neue Erweiterung für Battlefield 1 an. Die Erweiterung führt die Spieler an die Ostfront, an der die Spieler an der Seite der russischen Armee die ganze Brutalität des Krieges und die eisige Kälte des russischen Winters hautnah erleben werden. Spieler dürfen sich auf brandneue Taktiken der russischen Armee freuen. Abschliessend schreibt DICE zur Erweiterung: „Der Winter mag zwar kalt sein, aber Stahl ist noch kälter.“

Den kompletten Artikel über die Zukunft von Battlefield 1, findet ihr unter diesem Link. Anbei sind noch zwei Screenshots aus der neuen Erweiterung „In The Name Of The Tsar“ angehängt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe – Inhalte des Season Pass bekannt

Ubisoft enthüllte neue Details über den Season Pass für <South Park: Die rektakuläre Zereißprobe. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.