Home / Xbox / Xbox Project Scorpio: Phil Spencer verrät neue Details zur nächsten Konsole

Xbox Project Scorpio: Phil Spencer verrät neue Details zur nächsten Konsole

Im letzten Jahr Sony die leistungsstarke PlayStation 4 Pro auf den Markt gebracht und letzte Woche hat Nintendo seine neue Konsole namens Switch veröffentlicht. Der dritte im Bunde, Microsoft, hat bereits im letzten Jahr eine neue Konsole unter dem Codenamen Project Scorpio angekündigt. Es wird erwartet, dass Microsoft auf der kommenden E3 im Juni weitere Details zur Konsole lüften wird.

In einem aktuellen Interview mit IGN Unlocked hat der Xbox-Chef Phil Spencer nun schon vorab ein paar Infos zum Line-Up und der Leistung der Xbox Project Scorpio verraten. Was die Leistung angeht, sollen die Spieler deutliche Unterschiede zwischen den aktuell erhältlichen Konsolen und der neuen Project Scorpio erkennen können. Damit dürfte auch die PlayStation 4 Pro wieder ins Hintertreffen gelangen – wenn man den Aussagen von Phil Spencer glauben schenkt.

Ich bin sehr zuversichtlich, was die Qualität der Spiele angeht, welche ich schon gesehen haben. Wenn die Leute Scorpio sehen, werden sie offensichtliche Unterschiede zu den Spielen der aktuellen Konsolen erkennen können. Ich weiss, dass die Inhalte das unter Beweis stellen müssen,“ so Spencer. Dennoch spricht Spencer nicht von einer neuen Konsolen-Generation, sondern von einer neuen Plattform innerhalb der Xbox One-Generation.

Ausserdem dürfen sich Spieler auf ein interessantes Line-Up freuen, wie er im Interview bekräftigt: „Ich denke, dass Scorpio sich selbst mit einem grossen Angebot an Inhalten als starke Konsolen beweisen muss. Für Leute die denken, dass wir für die E3 ein gewaltiges AAA-Spiel in der Hinterhand haben, das noch nicht angekündigt wurde und noch Ende dieses Jahres auf den Markt kommen wird, das könnte passieren.

Wie gut sich die Xbox Project Scorpio in der Praxis schlagen wird, werden wir spätestens auf der E3 erfahren. Wir sind überzeugt, dass Microsoft den einen oder anderen interessanten Titel in der Hinterhand hat und auch auf die Unterstützung der Publisher zählen kann. Die E3 wird jedenfalls interessant.

via GamePur

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Xbox One X erscheint weltweit im November, Preis und mehr bekannt

Microsoft hat wie erwartet neue Details zur nächsten Xbox-Konsole auf der E3-Pressekonferenz gestern Abend enthüllt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.