Virry VR entführt euch in die kenianische Savanne

Ihr wolltet schon immer einmal in den afrikanischen Busch, um Wildtiere „hautnah“ zu erleben? Hattet bisher aber keine Möglichkeit dazu? Nun, dann schaut euch mal den neuen PlayStation VR-Titel Virry VR an, der ab sofort im PlayStation Store zum Download bereitsteht. Virry VR entführt euch in die kenianische Savanne, wo ihr die Wildtiere aus nächster Nähe erleben könnt – näher als jeder Tourist vor Ort!

Virry lässt Spieler in das Leben echter Tiere eintauchen und fördert das Erkunden, das Einfühlen und die Problemlösung, während es ihnen hilft „die Natur, den Naturschutz und die Welt um sie herum besser zu verstehen”, sagt die Geschäftsführerin von Virry, Svetlana Dragayeva.

Weitere Informationen zu Virry VR könnt ihr direkt im Artikel auf dem offiziellen PlayStation Blog entnehmen. Für das Abenteuer in der Savanne werden 9,99 Euro bzw. CHF 9,90. https://blog.de.playstation.com/2017/03/10/begebt-euch-mit-dem-interaktiven-virry-vr-auf-die-ultimative-virtuelle-safari-ab-heute-fr-playstation-vr/

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

One Piece: Grand Cruise offiziell für PlayStation VR angekündigt

Spieler bekommen erstmals die Möglichkeit ONE PIECE in VR zu erleben und Teil der Strohhutbande …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.