US-Charts: PlayStation 4 platziert sich vor Xbox One

Sony kann den Spitzenplatz der US-Hardware-Verkaufscharts mit der PlayStation 4 (Pro/Slim) erneut verteidigen und lässt die Xbox One hinter sich, wie aus einem Vorbericht der NPD Group hervorgeht. Im letzten Jahr wurde Sony für ein paar Monate von Microsoft überholt, konnte aber dann zum lukrativen Weihnachtsgeschäft die Spitze wieder übernehmen und seither verteidigen.

Sony hat vor allem dank der Einführung der PlayStation 4 slim und PlayStation 4 Pro wieder die Spitzenposition übernehmen können. Doch die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht und hat mit der Xbox Scorpio (Codename) eine durchaus interessante Konsole in der Hinterhand. Nähere Details zur neue Xbox werden wir auf der kommenden E3 im Juni erfahren. Gut möglich, dass die US-Verkaufscharts dann neu verteilt wird.

Den kompletten Bericht der NPD Group wird in den kommenden Wochen erwartet.

via GameSpot

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.