The Persistance: Darf’s noch etwas gruseliger als Resident Evil 7 sein?

Hat euch Resident Evil 7 gefallen? Dann müsst ihr unbedingt einen Blick auf das neuangekündigte The Persistence für PlayStation VR werfen! Das Spiel wird vom Liverpooler Entwickler-Studio Firesprite entwickelt und wird euch eine verstörende First-Person-Horror-Erfahrung bieten. Die Entwickler beschreiben das Spiel auf dem offiziellen PlayStation Blog wie folgt:

Das Setup ist einfach, aber unterhaltsam. Ihr spielt an Bord der Persistance, einem Forschungsschiff, das ausgesandt wurde, um einen kollabierenden Stern zu studieren. Als ein Experiment eine Katastrophe an Bord auslöst, versucht der Schiffscomputer die Situation zu retten, in dem er die verstorbenen Crew-Mitglieder rekonstruiert. Unglücklicherweise schleicht sich ein gravierender Fehler in diesen Prozess, der aus der Mannschaft brabbelnde Mutanten macht. Ups!

Als ein Mitglied der Crew, das eben erst aus dem Kryoschlaf erwacht ist, müsst ihr euch auf dem Schiff zurechtfinden, versuchen, die Triebwerke wieder in Gang zu setzen und den hungrigen Klauen des nahen schwarzen Loches zu entkommen. Die Inhalte von The Persistence werden prozedural generiert, und jedes Mal wenn ihr sterbt, erwacht ihr als einen anderen Charakter und das Schiff hat sich ebenso komplett verändert.

The Persistence erscheint noch in diesem Jahr, ein konkreter Release fehlt noch. Weitere Infos zu The Persistance findet ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

One Piece: Grand Cruise offiziell für PlayStation VR angekündigt

Spieler bekommen erstmals die Möglichkeit ONE PIECE in VR zu erleben und Teil der Strohhutbande …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.