Styx: Shards of Darkness – Das sagt die internationale Fachpresse zum neuen Abenteuer

In Kürze erscheint das neue Stealth-Abenteuer Styx: Shards of Darkness für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC auch als Retail-Version. Die digitale Version kann im PlayStation Store gekauft und heruntergeladen werden. Bereits letzte Woche haben Focus Home Interactive und die Cyanide Studios den Launch-Trailer zum neuen Abenteuer rund um den agilen Goblin-Diebes veröffentlicht, den ihr unterhalb dieser Zeilen nochmals wiederfindet.

Mittlerweile ist auch das Review-Embargo gefallen und so können wir einen ersten Blick auf die ersten Reviews bzw. Testberichte werfen. Die fallen soweit gut aus, bestechen aber nicht mit Bestnoten.

Culture Vultures – 8/10
Invision Community – 8/10
COGC – 6/10
Critical Hit – 7.5/10
PSU – 7.5/10
WCCFTech – 6.8/10
Stevivor – 7.5/10
Punk an Lizard – 8/10
Better with Age – 7.5/10

Styx neuestes Abenteuer beginnt mit einem unerwarteten Deal zwischen ihm und der menschlichen Offizierin Helledryn. Sie bietet dem Goblin einen Job an, dessen Belohnung mehr ist, als er je in seinem Leben zu träumen gewagt hätte. Natürlich gilt das auch für das Risiko, das mit dieser Aufgabe einhergeht. Objekt seiner Begierde ist von diesem Moment an ein Zepter, das im Zentrum des Interesses verschiedener Parteien steht, die grundsätzlich schon nicht gut auf Goblins zu sprechen sind. Als Bezahlung winkt ein Berg magischer Amber, die Quelle seiner Fähigkeiten und eine Substanz, der er in gnadenloser Sucht verfallen ist. Unter diesen Voraussetzungen dauert es natürlich nicht lange, bis sich Styx in einem Netz aus Intrigen und Attentaten wiederfindet.

Die Spieler lenken Styx auf seinem Weg in einer nicht linearen offenen Welt. Ein wahres Arsenal an tödlichen Werkzeugen und Fähigkeiten stehen zur Verfügung, wenn es gilt schwer bewachte Eingänge zu umgehen, einen verborgenen Pfad zu entdecken oder Gegner durch Erschaffung eines Amber-Klons zu verwirren. Natürlich kann sich der hinterlistige Goblin auch einfach unsichtbar machen und seine Gegner ganz traditionell von hinten erdolchen. Egal wie, Styx verfügt über unzählige, zerstörerische Möglichkeiten seinen Feinden Verderben zu bringen, die sich sogar verdoppeln, wenn Spieler einem Freund im Koop-Modus zur Seite stehen.

Styx: Shards of Darkness erscheint als Retail-Version am 17. März 2017.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.