SHAREfactory bekommt Update mit zahlreichen neuen Features

Sony spendiert der SHAREfactory-App für die PlayStation 4 ein neues Update, mit der es nun endlich möglich ist auch eigene Medien zu importieren. Mit dem SHAREfactory-Update 2.5 können jetzt eigene Videos oder Bilder von einem USB-Laufwerk in ein Projekt importiert werden, neue Text-Effekte hinzugefügt werden, um die Videos zu personalisieren, und die Clips in SHAREfactory direkt von der Aufnahmegalerie aus zu bearbeiten. Damit kommt Sony den Wünschen der Community nach.

Wir sind sehr froh, dass wir Benutzern nun ermöglichen können, Videos und Bilder in SHAREfactory zu importieren, da sich unsere Community dieses Feature schon seit der Veröffentlichung gewünscht hat. Die Inhalte auf einem USB-Laufwerk können importiert werden, sodass ihr eure eigenen Videos und Bilder als individuelle Intro-, Titel- und Outro-Clips sowie eure eigenen Illustrationen als Sticker nutzen könnt.“

Des Weiteren ist es nun auch möglich die Clips zu Klonen, was eine schnellere Bearbeitung ermöglichen soll. Insgesamt können dafür bis zu 16 Clips ausgewählt werden. Ausserdem sind folgende Neuerungen und Verbesserungen enthalten:

  • Neues Infomercial-SHAREfactory-Design
  • Neue Fotomodus-Collagen mit Unterstützung für bis zu 16 Bilder
  • Neue Fotomodus-Vorlagen
  • Neue Sticker
  • Kontextabhängige Hilfe wurde in ganz SHAREfactory hinzugefügt
  • Updates an der Benutzeroberfläche

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.