Home / Hot / PlayStation 5 schon im nächsten Jahr und mit 10 Teraflops? ?

PlayStation 5 schon im nächsten Jahr und mit 10 Teraflops? ?

Erst kürzlich hat sich der Analyst Michael Pachter zu einer neuen PlayStation-Konsole geäussert, die dann vermutlich als PlayStation 5 (PS5) auf den Markt kommen wird. Pachter geht davon aus, dass Sony die nächste Konsole erst für das Jahr 2020 geplant hat. Jedoch könnte Sony die Planung über den Haufen werfen, wenn sich die Xbox Scorpio ausserordentlich gut verkaufen würde.

Eine ganz andere Sicht nimmt der Analyst Damian Thong von Macquarie Reserarch ein. Er glaubt, dass Sony bereits in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres die PlayStation 5 auf den Markt bringen wird. Wenn es nach Thong geht, dann erwartet uns mit der PlayStation 5 ein echtes Kraftpaket mit mindestens 10 Teraflops! Zum Vergleich: Microsoft’s kommende Konsole Xbox Scorpio soll auf 6 Teraflops kommen.

Für Sony malt der Analyst eine rosige Zukunft aus und geht von einem grossen Wachstum aus. Das Wachstum soll vor allem durch geringere Abschreibungen, neuen Bildsensoren und höhere Einnahmen aus dem Bereich Game & Network Services. Bei der letzten Einnahmequelle kommen die digitalen Verkäufe zu Gute, die weiterhin ansteigen werden und so den Profit erhöhen wird.

Hört sich alles schön und gut an, ob Sony aber tatsächlich schon im nächsten Jahr mit einer neuen Konsole an den Start geht, sehen wir eher als unrealistisch an. Wir lassen uns aber natürlich sehr gerne eines besseren Belehren.

Quelle: Barrons / via play3

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PlayStation 5: Branchen-Analyst glaubt an einen Release im Jahr 2020

Hinter verschlossenen Türen arbeitet Sony bestimmt schon an der nächsten Konsolen-Generation, die vermutlich auf den …

Ein Kommentar

  1. Ich in ein bisschen skeptisch ob das überhaupt noch zahlbar ist. Schlussendlich wird die PS5 so teuer wie damals die PS3 zum Release. Nur alleine schon die momentan beste Grafikkarte mit 11,5 Teraflops kostet ca 800.-Fr. Darum frage ich micht echt ob der Analyst auch daran gedacht hat. Freuen würde ich mich bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere