PlayStation 4 Firmware 4.50: Neu mit Pre-Load für Updates und Patches

Sony hat mit der neuen Firmware 4.50 für die PlayStation 4 so einige neue Features nachgereicht, die grösstenteils ganz gut bei den Nutzern ankommen. Es gibt aber offensichtlich noch ein neues Feature, das Sony bisher nicht erwähnt hat. Entwickler haben ab Firmware 4.50 neu die Möglichkeit ihre Updates und Patches als Pre-Load zu veröffentlichen.

Diese neue Möglichkeit wurde nur bekannt, da sich ein besorgter Nutzer via Twitter direkt bei den Machern von LittleBIGPlanet 3 erkundigt hat. Der Nutzer war erstaunt darüber, dass bei ihm zwar ein Update heruntergeladen wurde, die Installation aber erst zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden kann. Von den Entwicklern von LittleBIGPlanet 3 erhielt er dann die Antwort, dass dies ein neues Feature ist. Das Update kann zwar vorzeitig heruntergeladen werden, installieren kann man das Update erst wenn es von den Entwicklern freigeben wurde.

Pre-Loads sind nicht unbekannt, schon länger kann man sich im PlayStation Store vorbestelle Spiele vor dem offiziellen Release herunterladen. Installieren kann man die Spiele aber erst wenn das Spiel auf dem Markt erhältlich ist.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.