Home / Hot / PlayStation 3: Produktion in Japan wird in Kürze eingestellt

PlayStation 3: Produktion in Japan wird in Kürze eingestellt

Mit der PlayStation 3 ist dieser Blog gestartet, weshalb wir uns damals auch für den Namen PS3Blog.ch entschieden haben. Mittlerweile gibt es bereits die PlayStation 4 bzw. PlayStation 4 Pro und wir haben uns schon mehrmals überlegt, den Namen des Blogs zu wechseln. Leider ist dieses Unterfangen aber mit zahlreichen Hürden verbunden, die uns von einem „Rebranding“ abgehalten haben.

Gut, warum erzähle ich euch das? Wie Sony auf der offiziellen PlayStation-Website für Japan bekannt gibt, wird die Produktion der altehrwürdigen PlayStation 3 Slim in Kürze eingestellt. Damit sind die Tage für die PlayStation 3 zumindest in Japan gezählt, die sich übrigens mehr als 86 Millionen Mal weltweit verkauft hat. Es würde uns definitiv nicht überraschen, wenn Sony dieselbe Nachricht in Kürze auch für Europa bekannt geben wird.

Mal eine Frage in die Runde: Stört es euch, dass wir weiterhin unter PS3Blog.ch unterwegs sind, obwohl wir mittlerweile vorwiegend über Themen rund um die PlayStation 4 und PlayStation VR berichten? Gebt doch kurz euren Senf in den Kommentaren ab. Dankeschön.

Quelle: Gematsu

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

FIFA 19: Die Reise von Alex Hunter geht bei Real Madrid weiter

Heute hat Electronic Arts bekannt gegeben, dass Alex Hunter, Star von The Journey: Champions in …

2 Kommentare

  1. Gab es nicht anfangs sogar mal PS4blog?

    Also mich störts nicht – ist ja auch iwie irrelevant… nur vllt irritierend für neue User die euch besuchen…

    Grüsse und weiter so! Super blog und wirklich gute Artikel! Merci….

    Vale

    • Hallo Vale

      Doch, das ist korrekt. Wir waren für ein paar Monate auch unter ps4blog.ch erreichbar bzw. führten den parallel zu PS3Blog.ch.

      Vielen Dank für dein Feedback und das Lob!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.