Persona 5: „Share-Features“ der PS4 deaktiviert

Entwickler haben die Möglichkeit die Share-Features der PlayStation 4 für ihre Spiele komplett oder an bestimmten Stellen zu deaktivieren. Auf diese Möglichkeit greift nun Atlus beim kommenden Rollenspiel Persona 5 zurück. Heisst für euch, ihr werdet keine Screenshots und Videos auf den unterstützten Plattformen teilen können. Damit möchte Atlus offensichtlich verhindern, dass andere Spieler gespoilert werden.

Ob das ein sinnvolle Entscheidung ist? Ich bin da geteilter Meinung. Wer sich auf YouTube, Twitch oder wo auch immer ein Gameplay-Video anschaut, der weiss in der Regel, dass er dadurch gespoilert wird. Ich bin nicht so der Fan von Bevormundung, was meiner Meinung nach, in diesem Fall ganz klar gemacht wird. Nichtsdestotrotz, werden Rollenspiel-Fans mit Persona 5 voll auf ihre Kosten kommen, wenn man den zahlreichen, positiven Reviews Glauben schenken darf.

Persona 5 erscheint am 4. April 2017 für PlayStation 4.

via Polygon

[asa]B01K6XUCLM[/asa]

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert