Home / PS4 / Hellblade: Senua’s Sacrifice – Entwicklung schreitet langsam voran

Hellblade: Senua’s Sacrifice – Entwicklung schreitet langsam voran

Das britische Entwickler-Studio Ninja Theory hat ein neues Entwickler-Tagebuch zum kommenden Action-Titel Hellblade: Senua’s Sacrifice veröffentlicht. Die 26. Folge widmet sich den Mythen des Spiels und dem Wahnsinn der Protagonistin Senua. Ausserdem lassen die Entwickler verlauten, dass das Spiel nun den Alpha-Status erreicht hat. Das heisst, dass das Spiel zum ersten Mal von Anfang bis zum Ende durchgespielt werden kann.

Wir haben gerade die Alpha-Phase der Entwicklung von Hellblade: Senua’s Sacrifice erreicht. Das ist bedeutend, denn es heißt, dass das Spiel zum ersten Mal von Anfang bis Ende spielbar ist. Es heißt aber nicht, dass das Spiel nun fertig ist. Uns steht immer noch viel Arbeit an Hellblade bevor. Einige Teile des Spiels sehen langsam so aus und fühlen sich so an, wie wir es uns vorgestellt haben, während andere noch sehr rudimentär aufgebaut sind. Wichtig in dieser Phase ist, dass alle Gebiete geplant sind und das Design klar definiert ist,” so Dominic Matthews von Ninja Theory.

Weiter lässt Matthews verlauten: „Wir haben jetzt alle Performance-Capturing-Szenen in unserem mit begrenzten Mitteln gebauten, eigenen Motion-Capturing-Studio aufgenommen und sind dabei, sie in das Spiel einzubauen. Wir haben alle Sprecher für die Stimmen, die euch auf Senuas Reise begleiten, stereofon aufgenommen, sodass ihr sie im 3D-Raum um euch herum hören könnt, wenn ihr mit Kopfhörern spielt.”

Weitere Infos zu Hellblade: Senua’s Sacrifice könnt ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog entnehmen. Einen genauen Veröffentlichungstermin haben die Verantwortlichen aber nach wie vor nicht mitgeteilt. Weiterhin heisst es nur, dass das Spiel in diesem Jahr für PlayStation 4 und Windows PC auf den Markt kommen wird.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Odyssey: Neue Inhalte im Oktober angekündigt

Ubisoft gab bekannt, auf welche neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey sich die Fans im Oktober freuen können. Melaina-Reittier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.