Home / PS4 / Get Even: Komponist Olivier Derivière produzierte in Echtzeit die interaktive Musik

Get Even: Komponist Olivier Derivière produzierte in Echtzeit die interaktive Musik

Seit mehr als einem Jahrzehnt komponiert der durch die IFMCA ausgezeichnete Olivier Derivière („Remember Me“, „Assassin’s Creed IV Freedom Cry“) musikalische Meisterwerke für Animationen, Filme und Videospiele. Das von MTV als „vielseitiger Teufelskerl der Spielemusik“ gefeierte Multitalent findet insbesondere für seine Kompositionen und innovativen Herangehensweisen an die Verknüpfung von Musik mit dem tatsächlichen Spielerlebnis große Beachtung.

Seine neuesten Werke gelten dem vom polnischen Studio The Farm 51 entwickelten Psychothriller „GET EVEN“, der von BANDAI NAMCO Entertainment Europe herausgegeben wird. Auch hier fordert Derivière einmal mehr die althergebrachten Bräuche der Branche heraus und intensiviert die interaktive Immersion des Spielers durch seine Musik.

Um die Spieler vollständig in das Geschehen der mehrdimensionalen Handlung des Spiels zu versetzen, hat Derivière einen ergreifenden und emotionalen Soundtrack erschaffen. Dieser wird live von der Engine des Spiels gerendert, wodurch er die Geräuschquellen der tatsächlichen Spieleumgebung beeinflussen und in Echtzeit auf die Handlungen der Spieler reagieren kann.

Echtzeit-MIDIs, mit Ambisonics aufgenommene Live-Musiker und weitere kleine tontechnische Kniffe verwandeln die Umgebung des Spiels in ein eigenständiges Orchester, das nur darauf wartet, dirigiert zu werden. Jeder einzelne Bestandteil der virtuellen Kulisse fungiert somit als potenzielles Instrument“, erklärt Derivière.

Derivières Komposition entführt die Spieler auf eine intensive und das Genre herausfordernde musikalische Reise, bei der organische elektronische Musik sich mit den Klängen eines Live-Orchesters vermählt. Der Soundtrack wurde in Zusammenarbeit mit der Brüsseler Philharmonie in den Galaxy Studios in 3D-Audio aufgenommen und abgemischt. Ergebnis ist eine musikalische Achterbahnfahrt der Gefühle, bei der jeder einzelne Track untrennbar und direkt mit der Story des Spiels verbunden ist.

Auch in „GET EVEN“ zeigt sich erneut die enorme Leidenschaft Derivières, Spielern ein einmaliges musikalisches Erlebnis zu bescheren, das dem Spiel vollständig gerecht wird – sowohl musikalisch als auch auf das Gameplay selbst abgestimmt. Mit diesem Titel setzt Derivière einmal mehr neue Maßstäbe und bereitet den Spielern mit seiner Musik eine noch intensivere interaktive Erfahrung.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Odyssey: Neue Inhalte im Oktober angekündigt

Ubisoft gab bekannt, auf welche neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey sich die Fans im Oktober freuen können. Melaina-Reittier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.