Home / PS4 / Destiny 2 in der Pipeline, das Ende für den ersten Ableger? Nein, sagt Bungie!

Destiny 2 in der Pipeline, das Ende für den ersten Ableger? Nein, sagt Bungie!

Mit dem „Zeitalter des Triumphs“-Event schliessen Activision und Bungie die erfolgreiche Destiny 1-Ärä ab und konzentrieren sich somit voll und ganz auf den Nachfolger Destiny 2. Doch was bedeutet die Veröffentlichung von Destiny 2, womit man aktuell im Herbst 2017 rechnet? Wird mit der Veröffentlichung von Destiny 2 das Ende vom ersten Destiny besiegelt sein? Mitnichten, wie Bungies Community Manager David „DeeJ“ Dague im gestrigen Live-Stream bekräftigt.

Unser Plan ist es, die Unterstützung von Destiny 1 bis in absehbarer Zukunft weiterzuführen. Destiny wird weiterhin da sein. Wenn jemand zu Destiny 1 zurückgehen möchte, um sich nochmals einige Dinge anzuschauen, die er an Destiny so geliebt hat, kann er das tun.

Wann genau mit Destiny 2 gerechnet werden kann, ist bisher nicht bekannt. Zwar haben Activision und Bungie nie ein Geheimnis um die Fortsetzung gemacht, aber handfeste Informationen gibt es bis heute nicht. Eine gute Gelegenheit bietet sich im Juni 2017, dann findet wieder die Spielmesse E3 in Los Angeles statt. Mal sehen, ob wir dann mehr erfahren oder vielleicht schon etwas früher. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch jedenfalls wieder informieren.

Quelle: IGN

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Odyssey: Neue Inhalte im Oktober angekündigt

Ubisoft gab bekannt, auf welche neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey sich die Fans im Oktober freuen können. Melaina-Reittier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.