Home / PS4 / Death Stranding: Gerüchte um Emma Stone ist ein Fake

Death Stranding: Gerüchte um Emma Stone ist ein Fake

Gestern haben wir darüber berichtet, dass die Oscar-Gewinnerin Emma Stone (La La Land) eine Rolle in Hideo Kojima’s nächstem Projekt Death Stranding einnehmen könnte. Dazu wurde sogar ein Screenshot veröffentlicht, der der Schauspielerin definitiv sehr ähnlich sah.

Mittlerweile ist bekannt, dass es sich bei dem Bild um ein Fake handelt. Ursprünglich stammt das Bild aus einem Make-Up-Tutorial vom YouTube-Channel Glam&Gore. Laut der Betreiberin des Channels, Mykie, zeigte das Video wie man am einfachsten den Death Stranding-Look hinbekommt. Auf dem Bild ist aber definitiv nicht Emma Stone abgebildet, obwohl es doch sehr nach ihr ausschaut.

Ganz auszuschliessen ist das Gerücht um Emma Stone aber noch nicht, einen handfesten Beweis dafür fehlt nun aber wieder.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Assassin’s Creed Odyssey: Neue Inhalte im Oktober angekündigt

Ubisoft gab bekannt, auf welche neuen Inhalte für Assassin’s Creed Odyssey sich die Fans im Oktober freuen können. Melaina-Reittier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.