2Dark: Die Kunst hinter dem Horror im zweiten Entwicklertagebuch

Bigben Interactive und Entwickler Gloomywood präsentieren das zweite Entwickler-Tagebuch von 2Dark: „Horror in 2Dark“. Das neue Horror-Adventure ist seit dem 10. März als Download für PlayStation®4, Xbox One und PC erhältlich.

Ab dem 17. März gibt es für alle Gamer, die sich noch tiefer in das Grauen rund um Detektiv Smith vertiefen möchten, eine physische Edition, die den Original-Soundtrack sowie ein Artbook (nur für PS4 und PC) enthält.

2Dark bietet ein einmaliges visuelles Ambiente und Sounddesign, die unverzichtbare Bestandteile der Spielerfahrung sind. Der Sound ist so elementar, dass er sogar grafisch dargestellt wird. Im zweiten Entwickler-Tagebuch führen uns Art Director Yaël Barroz und Komponist/Sounddesigner Samuel Safa in den kreativen Prozess ein – einen Prozess, durch den Samuel Safa 2Darks Ambiente als eine Art „krankes Wiegenlied“ sehen lernte.

2Dark ist das neue Meisterwerk von Frédérick Raynal, Schöpfer von Alone in the Dark® und Pionier des Survival Horror-Genres – ein schauriger Abstieg in die Hölle, wo Überleben gleichbedeutend ist mit Intelligenz, Vorsicht und einer 38er. Die Spieler müssen mutig und geschickt bei ihren Ermittlungen sein, die sie in den Unterschlupf von so manchem geistesgestörten Mörder führen. Während sie die einzelnen Stränge eines Geheimnisses, in dem sich Wahnsinn und Horror vermengen, entwirren, ist es ihr Ziel, die finsteren Geheimnisse der verfluchten Stadt Gloomywood erforschen… und vor allem: Die Kinder zu retten!

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.