Home / PS Vita / Toukiden 2: Koei Tecmo gibt neue Details zur Geschichte, Waffenkunst und dem Kampfsystem bekannt

Toukiden 2: Koei Tecmo gibt neue Details zur Geschichte, Waffenkunst und dem Kampfsystem bekannt

Koei Tecmo veröffentlicht heute Neuigkeiten zum Gameplay und der Geschichte von Toukiden 2, dem kommenden Nachfolger des erfolgreichen Dämonenjäger-Action-Rollenspiels Toukiden. Die Veröffentlichung von Toukiden 2 für das PlayStation 4 Computer Entertainment System, PlayStation Vita Handheld Entertainment System und Windows PC ist geplant für den 24. März 2017.

Das scheinbar friedliche Dorf Mahoroba, gelegen inmitten der rottenden Landschaften von Toukiden 2, wird von internen Konflikten zerrüttet. Neben der Bewachung von Kagura, der Jungfrau des Schreins, verwickeln sich die rivalisierenden Klans – die Samurai und die imperialen Garden – in einen Kampf um Herrschaft, der die Sicherheit und Zukunft der geheiligten Siedlung gefährdet. In einem Versuch die gefährlichen Spannungen zu lösen, entsendet die heilige Feste ihre eigene Truppe von Kämpfern, doch ihre Präsenz erweckt eher den Anschein einer zusätzlichen Gefahr als den einer Chance auf eine friedliche Lösung. Werden die Kämpfer, die auf mysteriöse Weise in den Randgebieten von Mahoroba aufgetaucht sind, die wütenden Beschützer wiedervereinen oder werden die fürchterlichen Geschehnisse, die diese einst alliierten Fraktionen auseinanderrissen, überwiegen und das Ende der Menschheit einleiten?

Während sich der Spieler mit sowohl mit den internen als auch dem externen Konflikten konfrontiert sieht, werden seine kämpferischen Fähigkeiten und sein strategischer Verstand dem ultimativen Test unterzogen. Toukiden 2 bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Waffen, um jedem Kampfstil entsprechen zu können, darunter Schwerter, Speere, Messer, Waffenhandschuhe, Ketten-Sicheln (Kusarigama), Bögen, Knüppel, Stangenwaffen und Gewehre. Zusätzlich halten in Toukiden 2 erstmal zwei gänzlich neue Waffentypen Einzug: Die Schild&Schwert-Kombination, mit der man auch aus der Deckung heraus tödlich zuschlagen kann und die Kettenpeitsche, die schnelle Manöver erlaubt, mit denen den Oni das Fleisch herausgerissen werden kann. Jede dieser Waffen kann sowohl für leichte als auch schwere Angriffe eingesetzt werden und bietet zudem auch zusätzliche Spezialfähigkeiten, die mit der wendigen Dämonenfaust gekoppelt eingesetzt werden können, während man die Oni bekämpft.

Die Waffen können mit Hilfe der befreiten Seelen gefallener Helden, den Mitama, personalisiert und verbessert werden. Siege über größere Feinde befreit zudem Mitama ihrer Oni-Entführer, mit dem die Waffen, die Rüstung oder die Dämonenfaust aufgewertet und mit Boosts im Angriff, in der Verteidigung, in der Geschwindigkeit, in der Heilung oder der Kontrolle versehen werden können. Für die Toukiden-Serie neu ist das Herbeirufen von Oni als Element der Kontrolle, mit dem die Spieler wertvolle Hilfe erhalten können. Einmal herbeigerufen, greifen unterwürfige Oni heranstürmende Gegner augenblicklich an oder bieten dem Spieler Hilfestellung auf der Flucht vor übermächtigen Horden. Um die beste Kombination von Skills zu erzielen stehen dem Spieler jedoch nur drei Mitama zur Verfügung, wodurch eine gute Vorbereitung vor jedem Kampf einen wichtigen, taktischen Aspekt darstellt und dabei hilft, die überlebenswichtige Balance zu finden, bevor man sich tödlichen Feinden wie den Oni stellt.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.